FLEAS AND LICE + Special Guests
Sonntag, 01.10.2006, 21:00

Nachdem das Punker-Gruselkabinett aus den unterirdischen Kanälen von Groningen es im Juli nicht wie eigentlich geplant geschafft hat, in den rauchigen Kellern der KTS unter ihrem "nicht sehr attraktiven Bandnamen" (Zitat: Ex-Ministrant von Kardinal Ratzinger/Papst Benedictus im Juli-Koraktor 2006) dreckigen Punkrock und spassiges Kasperletheater zum besten zu geben, wird das jetzt mit voller Kraft nachgeholt. Holländisches Riot-Ballett getanzt von furchterregenden Chimären, unterlegt mit melancholischem schottischem Speed Metal und Seemannsliedern. So: Fuck Sunday! Damits nicht so spät wird und die Working Class sich auch mal wieder unters faule studentische Publikum mischen kann: Free beer for the first 20 punx ab 21 Uhr! Und natürlich Montag blau machen, Arbeit ist eh Scheisse...
Begleitet werden die GroningerInnen voraussichtlich von einer total unbekannten Band aus Gainesville/Florida, der Abend ist also noch für Überraschungen gut.
www.fleasandlice.nl
www.myspace.com/fleasandlice

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2017 (PDF)
18.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2017, 20:00
Solidarität beginnt linksunten
19.10.2017, 21:00
Konzert auf’m Wagenplatz Schattenparker
20.10.2017, 21:30
MAJORITY RULE (Washington DC, USA) und POTENCE (Strassbourg,Frankreich)
21.10.2017, 19:00
Feministische Antifa - Vortrag & Diskussion
25.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
28.10.2017, 21:00
Infoladen Soliparty
31.10.2017, 21:30
Mental Distress // Mercury Tales // Aureole of Ash