Workshop: DIY Audio-Produktion
Donnerstag, 15.10.2020, 19:00, Information

Ob EA-Jingle, aufgezeichnete Redebeiträge, Vorträge oder autonome Pressearbeit, immer wieder gibt es Grund genug mit Audiodateien arbeiten zu wollen in aktivistischen Kontexten. Im Rahmen von 2 bis 3 Stunden lernt ihr wie man am besten verschiedene Sachen aufnimmt, egal ob mit Aufnahmegerät oder mit dem Handy, und wie ihr aus den Aufnahmen verwertbare Audiodateien basteln könnt, die nach etwas klingen. Der Workshop richtet sich vor allem an Menschen mit keinerlei Erfahrung, es wird aber für alle was zu Lernen geben.

Denkt bitte daran eure Maske mitzunehmen!

Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2020 Januar 2021 (PDF)
02.02.2021, 18:30
Über Antisemitismus sprechen