Kein Zutritt zur KTS für Ungeimpfte
Communiqué vom 20.09.2021

Das Autonome Zentrum KTS Freiburg wird zum Schutz vor einer Corona-Infektion keine Menschen mehr im und vor dem Haus akzeptieren, die sich nicht impfen lassen wollen. Ab sofort haben nur Geimpfte und Genese mit Zertifikat oder Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, mit einem höchstens 48 Stunden alten PCR-Test Zutritt zur KTS. Das gilt nicht nur bei Veranstaltungen jeglicher Art, sondern generell und zu jedem Zeitpunkt.

Seit nunmehr anderthalb Jahren bestimmt die Corona-Pandemie unser aller Leben. Viele Menschen sind in dieser Zeit an und mit Covid gestorben, wurden krank oder leiden noch immer unter den Folgen ihrer Erkrankung. Seit Anfang 2021 gibt es mit der Verfügbarkeit von Impfstoffen endlich einen Ausweg aus dieser Misere, wenn auch zur Zeit nahezu ausschließlich in den reichsten Ländern des globalen Nordens.

Auch in der KTS finden seit März 2020 so gut wie keine Veranstaltungen mehr statt. Dabei waren nicht die Verordnungen und Gesetze der Regierenden ausschlaggebend für die Veranstaltungspause, sondern unsere Verantwortung gegenüber der Gesundheit unserer Gäste. Auch wenn der politische und kulturelle Schaden sehr hoch war, haben wir die Ansteckungsgefahr als zu hoch eingeschätzt.

Nach anderthalb Jahren können wir in der KTS endlich wieder politische Veranstaltungen machen, Konzerte organisieren und Partys veranstalten. Aber die Pandemie ist noch nicht vorbei und schon wieder stecken sich jede Woche mehr Menschen mit Corona an. Wir fordern daher alle auf, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen, und damit praktische Solidarität mit denjenigen zu zeigen, die sich nicht impfen lassen können oder die trotz einer Impfung ein erhöhtes Risiko einer Infizierung haben.

Seid solidarisch und lasst euch impfen!

Communiqué vom 20.09.2021
Autonomes Zentrum KTS Freiburg


No Access to the KTS for the Unvaccinated

To protect against a Corona infection the autonomous centre KTS Freiburg won’t accept anybody in and around the house any more who does not want to be vaccinated. From now on, only people who have been vaccinated, have a certificate that they recovered, or those who cannot get vaccinated for medical reasons and have a PCR test not older than 48 hours will be admitted to the KTS. This applies not only to events of any kind but generally and at all times.

For more than one and a half years the Corona pandemic has ruled our lives. Many people have died because of, or with, Covid, others got ill or are still suffering from the consequences of their illness. Since the beginning of 2021, the general availability of vaccines is a way out of this misery - although this is nearly exclusively only true for the richest countries of the global North.

Since March 2020, next to no events took place in the KTS. We didn’t pause the events because of governmental laws and regulations, but because of our responsibility for the health of our guests. Despite the immense political and cultural damage, we considered the risk of infection too high.

After one and a half years, we can again finally hold political events, host concerts and organise parties in the KTS. But the pandemic has not yet ended and every week more people get infected with the Corona virus. We ask everyone to get vaccinated and thereby show practical solidarity with all those who cannot get vaccinated or who have a higher risk of infection despite a vaccination.

Show solidarity and get vaccinated!

Communiqué from 20.09.2021
Autonomes Zentrum KTS Freiburg

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2021 (PDF)
23.10.2021, 19:00
Beatback die Soliparty meets DUBCLUB