Veranstaltung der FAU-Freiburg
Freitag, 16.03.2007, 20:00

Porto Marghera: Die letzten Feuer. Arbeiterautonomie im Veneto.

In einem beispiellosen Kampfzyklus versuchte die Arbeiterklasse in Italien zwischen Mitte der 60er und Mitte der 70er Jahre »den Himmel zu stürmen«. »Arbeiterkampf« hieß damals: Streik , Sabotage , gemeinsam verbilligt einkaufen, organisiert die Energiepreise senken, Häuser besetzen, Angriff auf die Hierarchien in Fabrik und Gesellschaft. Arbeiter (und nicht irgendwelche Intellektuelle ) aus Italiens größtem Petrochemiekomplex ’Porto Marghera’ erzählen von ihren Kämpfen, von ihrer Organisierung, ihren Lernprozessen und ihren Niederlagen. Ein Film von Wildcat

Aus immer wieder aktuellem Anlass werden wir heute einen 9-Minütigen Vorfilm mit Demo-Tipps von TrollTV servieren. Themen sind u.a.: Vorbereitung auf Demos, Bezugsgruppenbildung, was mitnehmen und was nicht, Verhalten und Bullenverhalten auf Demos, Vermummungs- und andere Verbote, Verhalten bei Festnahmen und in Gewahrsam, Grundsätzliches über den Ermittlungsausschuss (EA).

Wir beginnen wie immer ziemlich pünktlich und bieten unseren Gästen neben Rotwein auch was zu Essen gegen eine Spende. Passend zum Thema wird köstliche Pasta alla Napoli serviert (Die Käsereibe ist da den Käse bringt ihr).

Interessierte an der FAU laden wir ein, schon um 18 Uhr zu kommen, wenn wir die Veranstaltung vorbereiten. Dann können wir uns gegenseitig kennenlernen. Besonders freuen wir uns über interessierte Frauen, um den Frauenanteil in anarchistischen Gruppen zu erhöhen.

Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2017 (PDF)
15.12.2017, 21:00
Malfunc Prism // Rat.Ten
16.12.2017, 12:00
Kater Brunch vor der Demo
17.12.2017, 15:00
Café Libros
18.12.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
27.12.2017, 21:00
René Binamé in der Punk@-Kneipe