MASERATI + OSTINATO
Montag, 26.03.2007, 22:00

Wow, Maserati aus Athens/Georgia sind nach Explosions In The Sky und Mogwai das Allerbeste wenn es um mitreißenden dynamischen Instrumental-Sound geht. Gesang würde eh nur nerven, fesselnder geht’s sowieso nicht.

Ostinato aus Washington DC schlagen in eine ähnliche Kerbe, schwerer instrumentaler Post-Rock, etwas schwerer und eher an Constellation-Bands wie Godspeed You Black Emperor oder Set Fire To Flames orientiert. Mal kein Hippiegedöns, kein stumpfes Geboller, so fängt die Woche gut an...

www.myspace.com/maseratirocks
www.myspace.com/ostinatospace

Aktueller Koraktor
Koraktor September 2018 (PDF)
19.09.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
20.09.2018, 20:00
Film: REVENIR
22.09.2018, 20:00
Der lange Arm der Repression – Veranstaltung zur europäischen Verfolgung von Dissens
22.09.2018, 21:00
Abschiedskonzert von Malfunc Prism
26.09.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
28.09.2018, 20:00
Freiheit für Krähwinkel(ACHTUNG VVK GEÄNDERT)
02.10.2018, 21:00
Pogendroblem // Ille Tanten
04.10.2018, 19:00
Vortrag zu Gentrifizierung und Verdrängung anschließend Flamenco-Konzert
10.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
13.10.2018, 20:00
Prospective + Support
15.10.2018, 18:00
Lesekreis: Theorie und Praxis
17.10.2018, 21:00
Hoch soll er leben!
24.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
27.10.2018, 22:00
Schlafräuber 4.0 - Spacejournal/Youthlife/Kassette
31.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe