Antifa-Party
Samstag, 29.09.2007, 22:00, Party und Alleinunterhaltung

MC ORGELMÜLLER, BAM BAM BABYLON BAYASCH, DJANE-TEAM WEIRED°AND°WIRED

Vor dem Beginn der Party wird MC ORGELMÜLLER niveauvoll den Abend einleiten. Der charmante Alleinunterhalter und Visionär, der stets gut gekleidete Traum aller Schwiegereltern und Glückssucher des Alltags, schaut auf seiner neuen Tour auch in Freiburg vorbei. Mit seiner modernen Heimorgel (auf der ein seltsamer Aufkleber mit dem Text „this machine kills fascists“ zu finden ist) präsentiert er einen bunten zeitgemäßen Melodienreigen und neue, unterhaltsame Lach- und Sachgeschichten über langweilige Fahrten mit der Eisenbahn, spektakuläre Banküberfälle, die Welt der Arbeit und hochinteressante Postwurfsendungen. Seine Spezialität sind darüber hinaus die beliebten „Mitmachspiele“ und wir versprechen nicht zuviel, wenn wir daher sagen, das Publikum erwartet beste Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Anschließend bittet die Antifaschistische Aktion zum Tanz – und das nicht zu knapp! Die großartigen BAM BAM BABYLON BAJASCH reissen die Hütte ab. Wer gesehen hat, wie sie bei ihrem Auftritt an Ostern sowohl Punker als auch Electroheads in Verzückung versetzt haben, weiß was gemeint ist und lässt sich das Spektakel nicht entgehen. Diesmal kommt die Crew aus Köln zu allem Überfluss auch noch in voller Besetzung mit 4 MC`s und Beatmonster zu uns, und bringt wie immer einen Schulranzen voll guter Musik von Breakbeat über Ragga bis hin zu Drum ´n Bass und HipHop mit. Eine elektrische Live-Crew wie sie schöner nicht sein könnte.

Zum Ende hin werden uns die Dj`s vom BASSPRÄSIDIUM natürlich noch stundenlang mit ihrem exqusiten Musikgeschmack unterhalten.

Die Kneipe wird vom WeirdAndWired – DJ-Team (DJane Wolfseule & DJ massju) aus Freiburg/Trier geheizt. Hier wird heute Abend alles gespielt was tanzbar ist. Von charmantem Pop-Geplucker a la Postal Service bis zu partyesken Rumpelbeats von Egoexpress: Eben alles, was unplugged scheiße klingt. Elektronisches Tanzen von Elektropop, ElectroTronicalectro bis zu massenkompatiblem Partytekkno wird hier einiges geboten sein. Vielleicht finde sich auch der eine oder andere Hit aus der Indie-Disse.

Party, Tanzen, Cocktails trinken gegen Rechts! Support your local Antifa!

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2017 (PDF)
16.10.2017, 20:00
Song X - Kleinkunstpunk & Liedermacherkreuzüber
18.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2017, 20:00
Solidarität beginnt linksunten
20.10.2017, 21:30
MAJORITY RULE (Washington DC, USA) und POTENCE (Strassbourg,Frankreich)
21.10.2017, 19:00
Feministische Antifa - Vortrag & Diskussion
25.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
28.10.2017, 21:00
Infoladen Soliparty
31.10.2017, 21:30
Mental Distress // Mercury Tales // Aureole of Ash