Autonome Antifa Soliparty
Samstag, 20.10.2007, 22:00

Endlich ist es soweit: In der KTS werden sich bis in die frühen Morgenstunden die Balken biegen. Die Autonome Antifa Freiburg lädt zu ihrer ersten Soliparty. Bis in die Puppen werden wir es auf zwei Floors krachen lassen – diverse Helden und Heldinnen der Plattenkistensubkultur unterstützen den Tanz durch die Nacht.

In der Rolf Böhme-Bar werden euch Ska&Rocksteady, Balkanbeats und Funky-Dub von Professional Marinero (Flugplatz-Ost) den Abend versüßen. Weitere trashige- und offbeat-Überraschungen bieten DJane Iguana und Maestro Seuchensepp (Hass ist Liebe) aus Freiburg.

Im großen Saal werden Garage-, Electro- und Drum&Bass-Tunes von Diffaith (Forward in All Directions), sowie softer Techno und House von Tobias Bezler erklingen, bis der Gockel verkatert in den herbstlichen Sonntagmorgen schreit. Neben Gratiskickern und Longdrinks schlürfen, wird es auch die Möglichkeit geben, mehr über die politische Arbeit der Gruppe zu erfahren. Kommt zahlreich: La nuit est a nous!

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
17.11.2017, 20:00
Daisyhead (US) + Sibling (UK) und mehr
18.11.2017, 20:00
AFFRES | CONGREED | ALTER EGON | VOODOO ZOMBIES auf Schattenparker
18.11.2017, 21:00
Alter Egon
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
21.11.2017, 21:00
Nasty Pack + Support
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?