BOLLO & ENO
Mittwoch, 05.03.2008, 21:30, Konzert/Party

BOLLO ist instrumental ist instrumental! Sie sind aus Leipzig, und Veteranen in ihrer "Szene", und diese Erfahrung hört man ihnen an: Ihr instrumentaler Post-Rock ist sehr ausgefeilt, filigran und spannend, da schwingt viel Slint und Quarterstick Records mit, und wunderbar halten sie die Balance zwischen fließend-filigran und mathrockig-komplex, ganz groß auch die Minimoogs die ab und an zum Einsatz kommen. Das Wichtigste: Sie wissen was sie tun und KÖNNEN es v.a. auch. Hierzulande mit Sicherheit eine der besten Bands was das Genre angeht, die den Vergleich mit Acts wie Dianogah, Mercury Program, Maserati oder Dragon Rapide nicht scheuen müssen. ENO aus Zürich werden zuvor den Kneipenraum in ihren Bann ziehen. Die beiden sind ebenfalls instrumental-Phänomenal. Indie-Post-Rock - fabriziert durch Schlagzeug, MPC, Gitarre und Sounds - zaubern sie daraus einen wunderbaren, stimmungsvolles Ambiente, dass die alten Bierflecken zum wiegen animiert. Ein athmosphärischer Vergleich mit Explosions in the Sky ist hier nicht fehl am Platz. Das wird wunderbar. Juchei! Und bei dieser nein11.show lohnt sich das frühe kommen! Beginn ist schon um 21.30! Nein, es geht nicht erst um 11 los, statt dessen ist der Treffpunkt für nein11.shows arbeitnehmerInnen- und frühstudierstreberInnenfreundlich ab sofort immer um 21.30h! So bleibt mehr Zeit für viel Spaß am Abend und auch die Früh-ins-Bett-GeherInnen haben mal die Chance auf ein duftes Konzert zu kommen.

www.myspace.com/bollomusic www.myspace.com/wirwarenineno www.myspace.com/nein11shows

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
17.11.2017, 20:00
Daisyhead (US) + Sibling (UK) und mehr
18.11.2017, 20:00
AFFRES | CONGREED | ALTER EGON | VOODOO ZOMBIES auf Schattenparker
18.11.2017, 21:00
Alter Egon
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
21.11.2017, 21:00
Nasty Pack + Support
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?