Vortrag zur aktuellen Situation in Chiapas
Dienstag, 08.04.2008, 19:00

Heute Abend ist Ernesto Ledesma vom Zentrum für Politische Analyse und Soziale und Ökonomische Forschung (www.capise.org.mx) in San Christóbal, Chiapas/ Mexiko zu Gast und berichtet über die zunehmende Militarisierung in Chiapas. Gerade in den letzten Monaten haben die Bedrohungen und Repressionen von paramilitärischen Gruppen vor allem gegen zapatistische Gemeinden ein bedrohliches Ausmaß erreicht. Ernesto Ledesma ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von CAPISE, eine NGO, die seit Jahren die Strategie der Aufstandbekämpfung gegen die Zapatistas und andere indigene Gemeinden beobachtet, dokumentieret und analysieret. Weitere Infos in diesem Heft.

Aktueller Koraktor
Koraktor Januar 2018 (PDF)
17.01.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
17.01.2018, 21:30
Doku zu urbanen Revolten des 21. Jahrhunderts
31.01.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck