Auf die Straße am 1. Mai!

In Freiburg findet am 1. Mai die traditionelle Gewerkschaftskundgebung im Stühlinger und das anschließende Feiern auf den Straßen des Sedanquartiers statt. In Strasbourg wird es erneut einen anarchistischen Block geben zu dem auch die Autonome Antifa Freiburg aufruft.

Bundesweit mobilisieren antifaschistInnen nach Hamburg um den geplanten Naziaufmarsch in Hamburg-Barmbek zum Desaster zu machen. Regional gibt es auch Widerstand gegen die geplante Nazidoppeldemo in Kaiserslautern und Neustadt an der Weinstraße.

Die Antifaschistische Aktion Freiburg hat einen Übersichtsartikel zu den diversen revolutionären, antifaschistischen, anarchistischen und hedonistischen Aktivitäten um den 1. Mai veröffentlicht.

1. Mai — Straße frei!

Aktueller Koraktor
Koraktor März 2017 (PDF)
27.02.2017, 20:30
Buch&Projektvorstellung: "Wege durch den Knast"
01.03.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
01.03.2017, 21:30
ANCST // PARAMNESIA
04.03.2017, 20:00
Filmvorführung: „Rupa“
10.03.2017, 21:00
Punk. Laut. Schön.
12.03.2017, 15:00
Demo 1x1
15.03.2017, 19:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
15.03.2017, 20:00
Zwangsarbeit auf dem Gelände des Bahnbetriebswerks in Freiburg
16.03.2017, 18:00
Kneipe Wagenplatz Schattenparker
17.03.2017, 21:00
slacklinecityfest vol. III
24.03.2017, 21:30
Atmen, weiter... + Huelse
25.03.2017, 21:30
Les grilles de l´Andra sont tombées! >< Soli-Party für die Proteste in Bure
31.03.2017, 22:00
Put the fun between your legs