Hinein zum 8. Mai
Donnerstag, 08.05.2008, 19:30, Konzert/Party

Am heutigen Abend jährt sich die deutsche Niederlage im 2. Weltkrieg zum 63. Mal. Die Deutschen hatten die vorherigen 13 Jahre genutzt, um den größtmöglichen Zivilisationsbruch, die Shoa zu begehen, mit der halben Welt Krieg zu führen und alles „undeutsche“ auszumerzen. Für diejenigen Opfer der Volksgemeinschaft, die das Glück hatten, die deutsche Barbarei zu überleben, symbolisierte der 8. Mai, die deutsche Niederlage, den Tag der Befreiung. Dies gilt es würdig zu feiern. Daher laden wir euch ein, mit einem Brandy auf den Iwan anzustoßen. Für eine dem Datum gebührende musikalische‚Unterhaltung wird gesorgt. NaS (www.myspace.com/nichtsgelernt

Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2018 (PDF)
18.12.2018, 18:00
Gegen die Hamburger Schauprozesse – Solidarität mit den Beschuldigten der G20-Revolte!
19.12.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
19.12.2018, 21:00
Offene Lesebühne
20.12.2018, 19:00
Film: Carandiru (Brasilien 2003)
21.12.2018, 21:00
Soli-Dub-Party für die WG + AAF-Cocktail-Bar + Updates von der Antirep-Kampagne
22.12.2018, 14:00
Tour de la Repression
26.12.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
31.12.2018, 18:00
Silvester zur JVA – hinaus zur alljährlichen Kundgebung für eine Gesellschaft ohne Knäste!
02.01.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
09.01.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
12.01.2019, 17:00
Außer Kontrolle gegen neue Polizeigesetze
13.01.2019, 21:00
Danso Key (Rom/Berlin)
16.01.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
19.01.2019, 20:00
Paul Geigerzähler mit Sahara B.
30.01.2019, 21:00
Punker*innenkneipe