Sofakonzert: Die Erbsen der Prinzessin
Sonntag, 08.06.2008, 20:00, Konzert/Party

Am achten Juni zweitausenundacht ist es endlich soweit: Der sogenannte Sockenrocker hat es geschafft seine fußfaule Band aufzuraffen, um den beschwerlichen Weg nach Freiburg zu unternehmen. Mit Sofas, Kerzen und dem unterhaltsamsten Erbs’n’Roll wird euch ein unvergleichlicher Abend gezaubert. Die Band "Die Erbsen der Prinzessin", drei Gebrüder, stehen für alles Grüne und Runde in unserer Gesellschaft. Emsig wühlen sie sich duch eigenkomponiertes Liedgut mit Texten, die so einiges auf den Punkt bringen. Von stimmungsvollen Balladen über Lobpreisgesänge des Apfelsafts bis hin zur kompletten Umstülpung der Gesellschaft wird alles besungen, was es wert ist besungen zu werden. Mit Küchenpercussion, Trompete, Charango und Gitarre begründen sie die neuartige Musikrichtung des Erbsenrocks, der sich als Mischung aus Rock und Pop im Liedermacherstiel entpuppt. So bringen sie auf einprägsame Weise der heutigen Musik wieder Deutsch bei und anderen das Zuhören.

Erbs’n’Roll !!!

August 2017 :

Nichts in diesem Monat

Juli 2017 | September 2017

Aktueller Koraktor
Koraktor Juli 2017 (PDF)
06.09.2017, 20:00
Paul Geigerzähler und Sahara B. für FAU-Soli: Nukleare Zeiten brauchen Geigerzähler...
06.09.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
09.09.2017, 21:00
Reiz // Stahlsatan
20.09.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
20.09.2017, 21:30
Nach dem Essen sollst du Ruhen. Filmabend zu Rechtspopulismus und Neonazis
24.09.2017, 15:00
Café Libros/Katerfrühstück