Nein Nein Nein + Matula
Sonntag, 08.06.2008, 21:30, Konzert/Party von Footlooseshows

NEIN NEIN NEIN aus Mönchengladbach werden manchmal mit Turbostaat oder Düsenjäger verglichen. Aber NEIN NEIN NEIN sind viel schneller, sie sind deutlich härter und aggressiver. Alle Songs dauern kaum länger als eine Minute und schaffen es in dieser Kürze der Zeit tatsächlich alles Wesentliche auf einen Punkt zu bringen. Emotionen, Kick-Ass-Feeling, Geschwindigkeit, Leidenschaft und kritische, ungewöhnliche Texte. Bei ihnen liegt geballte Energie und Aggressivität in der Luft. Songs, die in Ohren und Hirn explodieren. Musik für Hirn und Herz. Frischer Wind für die Szene. Arschtritte in alle Richtungen.

Mit MATULA aus Hamburg, die anfang des Jahres schon durch ihren emotionalen Kettenraucher-IndiePunk überzeugt, der direkt in Herz und Hirn geht und dabei mit wesentlich weniger Phrasen auskommt, als dieser Text. Experten würden sagen Samiam und Jawbreaker mit deutschen Texten, dazu ne Ecke Turbostaat plus Katzenstreik und mit Pop und Gitarrenrumspielereien. Jaja, halt so Emopunk, Indierock, Mixkram. Auf alle Fälle sympathisch und authentisch, die Jungs haben Humor und Spielfreude, schlau scheinen sie auch zu sein, also alles bestens. Neben den Schatzis von Van Norden derzeit mit das Beste was deutschsprachigen Emo/Indie/Punkrockkram angeht, einfach tolle Melodien ohne fake-artsy Schlaumeierei und mit viel Persönlichkeit vorgetragen.

www.myspace.com/neineinein www.myspace.com/matulahoi www.myspace.com/footlooseshows

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
17.11.2017, 20:00
Daisyhead (US) + Sibling (UK) und mehr
18.11.2017, 20:00
AFFRES | CONGREED | ALTER EGON | VOODOO ZOMBIES auf Schattenparker
18.11.2017, 21:00
Alter Egon
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
21.11.2017, 21:00
Nasty Pack + Support
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?