APPARATSCHIK - DIE ANTIFA-KNEIPE
Mittwoch, 18.06.2008, 20:00, Film

Adams Äpfel - Open Air. Im dänischen Nirgendwo versucht der Pfarrer Ivan, von missionarischem Eifer, unbedingter Güte und grenzenlosem Verständnis beseelt, Straftäter zu resozialisieren. In seiner Obhut befinden sich ein Tankstellenräuber und ein Vergewaltiger mit Alkoholproblemen. Dazu gesellt sich der Neonazi Adam, dessen Aufgabe es wird, den Apfelbaum vor der Kirche zu pflegen, um später einen Apfelkuchen zu backen. Adam lässt nichts unversucht, die Grenzen der Güte des Pfarrers auf die Probe zu stellen. Im Verlaufe des Gefechts offenbart sich, dass Ivan eigene Probleme hat... Eine wunderbare Groteske des dänischen Regisseurs und Drehbuchautors Anders Thomas Jensen, zu der unter freiem Himmel Cocktails und andere Leckereien gereicht werden.

Der/Die AntifaschistIn mit dem besten Apfelkuchen gewinnt einen Drink umsonst. Außerdem gibt’s passend zur UEFA-Fußball-Meisterschaft der ’Herren’ die Möglichkeit, mit uns "Capture the Flag" zu spielen: Deutschlandfahnen und Ähnliches können gegen Freibier getauscht werden.

Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2017 (PDF)
17.12.2017, 15:00
Café Libros
18.12.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
27.12.2017, 21:00
René Binamé in der Punk@-Kneipe
03.01.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
10.01.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
14.01.2018, 15:00
Wie weiter nach dem G20? Diskussion im Café Libros
17.01.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
31.01.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck