Mono für alle + Putschversuch + ... + Party
Freitag, 14.11.2008, 21:00

Zunächst wird euch das Freiburger Duo PUTSCHVERSUCH (myspace.com/putschversuch) mit ihren von Frauengesang begleiteten ElekroBeats einheizen, ehe der Abend in ein längst überfälliges Freiburg-Debute mündet : Denn MONO FÜR ALLE! (ElektroPunk) (http://fanklub.awardspace.info/willkommen.htm) spielen den Soundtrack zum Untergang: "Amoklauf", "11. September", "Langweiliges Leben" oder "Arbeitsagentur" lauten die Titel, begleitet von einem brachial donnernden Orgel-Bass-Schlagzeug-Gewitter und vorgetragen von Sänger MONO, der in weißem Gewand hinter einer Kanzel stehend an eine Mischung aus Jesus und Osama bin Laden erinnert. Nach erheblichen Problemen mit dem Verfassungsschutz dürfen diese ihre provokanten und häufig (links-) radikalen Texte wieder zum besten geben!Danach gibt’s Party mit deren mitgebrachtem DJ, bis der keinen Bock mehr hat. Los geht’s pünktlich um 21h!

Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2019 (PDF)
17.12.2019, 22:00
Dubwohnzimmer
18.12.2019, 18:00
Freiheit für die Gefangenen des G20 von Hamburg!
18.12.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
19.12.2019, 18:00
Gefangenenschreiben mit einem Workshop zur Knastkritik
19.12.2019, 22:00
alternative für donnerstag
21.12.2019, 15:00
Keine Praxis ohne Theorie! #1
21.12.2019, 20:00
Casually Dressed & Freunde
22.12.2019, 15:00
Keine Praxis ohne Theorie! #2
25.12.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
31.12.2019, 18:00
Sylverster zum Knast - Für eine Gesellschaft ohne Knäste
18.01.2020, 14:00
Tontechnik treffen - Löten und Basteln
19.01.2020, 15:00
Workshop: Erste Hilfe auf politischen Aktionen
26.01.2020, 15:00
Café Libros