ACTION BEAT & INSIDE ME
Dienstag, 25.11.2008, 21:30

ACTION BEAT beschreiben sich als „Improv-Noise/No-Wave-Band“ und hauen nebenbei in die selbe Kerbe wie die frühen SONIC YOUTH (ohne Gesang) und The Ex. Also schöner Krach der trotzdem oder gerade deswegen ins Tanzbein fährt. In der Regel kommen sie mit 4 Gitarren und zwischen einem und 4 Schlagzeugen auf die Bühne. Wenn ACTION BEAT erstmal loslegen, sind sie nicht mehr zu bremsen und rollen unter beträchtlicher Geräuschentwicklung und mit fast infantilem Spaß alles über den Haufen, was meint, sich ihnen ohne Ohrenstöpsel in den Weg stellen zu müssen. Neue Platte kommt auf Southern Records, oha! Und für die ordentliche Portion Abwechslung sorgt INSIDE ME aus Madrid/Spanien. Die Kids werden mit einer ordentlichen Portion Metal und Hardcore über den Kneipenboden rollen. Die Band gibt es mittlerweile seit 11 Jahren. Und angekommen sind sie da wo sie es am besten können: eine Mischung aus Undying, Unearth, Heaven Shall Burn und Darkest Hour. Der Sound ist kraftvoll, und gespickt mit genialen Riffs. Vor zwei Jahren haben sie die KTS schon einmal beglückt. Losgehen, Abgehen, Durchdrehen.

www.myspace.com/actionbeat www.myspace.com/insideme www.myspace.com/footlooseshows

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2017 (PDF)
16.10.2017, 20:00
Song X - Kleinkunstpunk & Liedermacherkreuzüber
18.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2017, 20:00
Solidarität beginnt linksunten
20.10.2017, 21:30
MAJORITY RULE (Washington DC, USA) und POTENCE (Strassbourg,Frankreich)
21.10.2017, 19:00
Feministische Antifa - Vortrag & Diskussion
25.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
28.10.2017, 21:00
Infoladen Soliparty
31.10.2017, 21:30
Mental Distress // Mercury Tales // Aureole of Ash