Rote Hilfe & Antifaschistische Aktion get connected
Mittwoch, 17.12.2008, 20:00, Vortrag und Diskussion

Arbeit, Kneipe, Demo: Das Mobiltelefon ist immer dabei. Und sammelt dabei Daten, wenn nicht auf dem Gerät selbst, dann doch bei der Telefongesellschaft und, wenn’s drauf ankommt, gleich direkt bei der Staatsmacht. Was da geht, was eher nicht und was mensch dagegen tun kann, erfahrt ihr bei unserer Veranstaltung. Wer will, darf gerne kleine Blechdosen mitbringen.

Der Referent schreibt regelmäßig für die Rote Hilfe Zeitschrift und befasst sich seit Jahren mit juristischen und technischen Entwicklungen zum Thema Repression, Überwachung, Datenspeicherung.

Im Anschluss erwarten Euch auch dieses Jahr wieder wintertaugliche Specials zum Fest der Liebe. Das Spektrum reicht von sinnlich-süßen Verköstigungen über einen heiter-erbaulichen Heiligen-Ähnlichkeitswettbewerb bis hin zu kalt-konsumistischen Preisen, die an Weihnachten nicht fehlen dürfen und in verschiedenen Disziplinen abgegriffen werden können. Damit auch was Sinnvolles auf dem Gabentisch liegt. Wer zum Jahresende nochmal auf den Putz hauen will oder einfach keine Herberge hat, möge dem roten Stern folgen und sich einfinden. Es werden garantiert keine Strohsterne gebastelt!

www.rote-hilfe.de www.antifaschistische-aktion.net

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
21.11.2017, 21:00
Nasty Pack + Support
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?