PARTY!!!!PENNERJAZZ!!!!PARTY!!!!!
Samstag, 20.12.2008, 20:30

Men.z Green:Downstairs Shuffles

Einlass 20:30 Beginn 21:30 Heute abend gibts Jazz und Funk in der KTS...

MEN.z

die vier musiker des jazzquartetts -MEN.z- um den sänger vincent kommen allesamt aus der region freiburg und widmen ihr herz und ihre seele der musik. in ihrer formation bestechen sie besonders durch ihr kreatives und geübtes musikverständnis und ihre eigenkompostionen, die sie über den jazz auch in andere genres der musik führt. die vielseitigkeit ihres programmes - mal mit zügigem walkingbase unterlegt, dann wieder mit funkgroove oder popigen ansätzen - verdrängt jegliche langeweile wie im fluge, und zieht puplikum und band gleichermaßen in seinen bann.

MEN.z - ein garant für gute stimmung.

Shuffles aus Freiburg machen coole Jazzsesions, mit denen sie sich in Freiburg schon einen Namen gemacht haben. Wer lust hat mit diesen sympathischen Menschen Party zu machen ist hier an der richtigen Adresse.

Seit über zwei Jahren tourt die Band green:downstairs nun schon durch die Weltgeschichte, nun ist es leider soweit: Sie geben ihr vorerst letztes Konzert in den festlichen Hallen der KTS. Wer sich noch an das letzte Jahr erinnern kann, weiß, wie sie mit ihrem einzigartigen Mix aus Penner-Jazz, Funk und Swing die KTS zum Kochen brachten. Diesmal lassen sie es im Rahmen einer Weihnachtsparty zusammen mit ihren Freunden von Men.z und shuffles noch einmal richtig krachen. Ein Grund mehr sich dieses Ereignis nicht entgehen zu lassen und noch einmal richtig abzufeiern.

danach wird es Musik aus der Konserve vom feinsten geben. Wer mit Weihnachtsmütze angetanzt kommt, bekommt eine in die Fresse oder billiger rein, wer weiß das so genau...

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
18.11.2017, 20:00
AFFRES | CONGREED | ALTER EGON | VOODOO ZOMBIES auf Schattenparker
18.11.2017, 21:00
Alter Egon
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
21.11.2017, 21:00
Nasty Pack + Support
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?