Minion, Keitzer, Schmand
Donnerstag, 15.01.2009, 21:00

Viel Hart! Viel Laut! Viel Gut!

Neues Jahr, neues Glück? Von wegen!!! Auch in diesem Jahr wird auf der Stelle getreten! Nix Neues wollen wir, nur Lautes! Und lautes sollen wir bekommen! Die Band MINION aus dem Bremer-Raum und MÖRSER-Umfeld kommt auf Tour und besucht den öden Süden. Erwarten dürfen wir MetalCore der genauso klingt, wie der von Hinz und Kunz, die sich - seit dem der Trend unerträglich wurde - dumm und duselig verdienen. So hören wir von MINION auch nix neues! Schwedisch angehauchter Metal gespielt von HC-Fritzen ist mittlerweile so interessant wie der berühmte Sack Reis in China. Jedoch, und das ist der Unterschied, haben MINION, die schon seit 1994 dabei sind (also lange vor dem Trend), eine gewisse Glaubwürdigkeit und Substanz die man bei einigen anderen Vertretern des Genres gänzlich vermisst. Also lohnt es, sich aufzuraffen um in die KTS zu gehen und bei angenehmen Bierpreisen sich die selbe Musik zu Gemüte zu führen, wie bei der teuren Hirnfickgrossveranstaltung mit dem Ortsanssäsigen Turn- und Sportverein vor der Bühne. Und ausserdem sind da ja noch die Grindcore-Erstligisten von KEITZER aus Münster. Die Band, mit Mut zum Schnauzer, begeistert seit Jahren mit extremem Grind der modernen Schule und ordentlicher Metalkante ein immer grösser werdendes Puplikum. Pünktlich zur Tour soll deren drittes Album als Lp erscheinen. Als Support kommen SCHMAND aus Konstanz die uns einen vertrackten Mix so ziemlich aller Hardcore und Metal Spielarten vor den Latz knallen.

www.myspace.com/minion1994 www.myspace.com/keitzer www.myspace.com/schmandmusic

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
21.11.2017, 21:00
Nasty Pack + Support
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?