Just cause | Prozesskosten-Soliparty für Antifas in Pforzheim
Samstag, 31.01.2009, 21:30

Just cause [-tschast -koos] triftiger Grund | Just cause ist eine Solipartyreihe für linke Strukturen in Pforzheim.

Auflegen wird an diesem Abend unter anderem DJ Randalex (Dance to the Underground, Landau -Pfhm.), der von Britpop bis Atari Teenage Riot alles mixt was Krach und Laune bringt. Aus Berlin kommt Nixon, der Dubtech und MNML auflegt, mit klaren Klängen begeistert und auch schonmal die Frösche quaken lässt. Diese und weitere DJs/DJanes werden euch auf 2 Floors mit elektronischen Klängen den Abend versüßen.

Just cause [-tschast -koos] triftiger Grund | Just cause ist eine Solipartyreihe für linke Strukturen in Pforzheim.

a) Die Rüstungsstadt Pforzheim wurde am 23. Februar 1945 von alliierten Bombern fast vollständig zerstört. Dieses Datum nehmen Stadt und Nazis jedes Jahr zum Anlass, die kollektive Trauer auszurufen. Dabei wird die Vorgeschichte systematisch ausgeblendet und ein deutscher Opfermythos konstruiert. b) 2008 wurde für den 23.Februar eine antifaschistische Kundgebung auf dem Wartberg angemeldet; hier sollte den verstorbenen Zwangsarbeitern in Pforzheim gedacht werden. Die Stadt sprach jedoch ein faktisches Verbot dagegen aus und räumte der erst später vom Nazi-Verein Freundeskreis ein Herz für Deutschland angemeldeten Kundgebung an der selben Stelle ein Gewohnheitsrecht ein, da dieser hier bereits seit Jahren Fackelmahnwachen für die deutschen Opfer abgehalten hatte. c) Gleichzeitig kürzte sie die Route der antifaschistischen Demonstration auf einen Bruchteil zusammen. d)Beide Entscheidungen wurden in einem Eilverfahren vor dem Karlsruher Verwaltungsgericht bestätigt. Die Abweisung der Klage zog Prozesskosten in Höhe von etwa 1400 nach sich. e)Da die KlägerInnen immer noch auf den Kosten sitzen, wollen wir heute Abend mit leckerer VoKü, elektronischer Musik, den legendären Bembelmixern (Cocktailcrew aus Pfhm.) und einer Beamershow die Kosten des Prozesses reinfeiern.

Auflegen wird an diesem Abend unter anderem DJ Randalex (Dance to the Underground, Landau -Pfhm.), der von Britpop bis Atari Teenage Riot alles mixt was Krach und Laune bringt. Aus Berlin kommt Nixon, der Dubtech und MNML auflegt, mit klaren Klängen begeistert und auch schonmal die Frösche quaken lässt. Diese und weitere DJs/DJanes werden euch auf 2 Floors mit elektronischen Klängen den Abend versüßen.

alertapforzheim.blogsport.de bka.blogsport.de

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2017 (PDF)
16.10.2017, 20:00
Song X - Kleinkunstpunk & Liedermacherkreuzüber
18.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2017, 20:00
Solidarität beginnt linksunten
20.10.2017, 21:30
MAJORITY RULE (Washington DC, USA) und POTENCE (Strassbourg,Frankreich)
21.10.2017, 19:00
Feministische Antifa - Vortrag & Diskussion
25.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
28.10.2017, 21:00
Infoladen Soliparty
31.10.2017, 21:30
Mental Distress // Mercury Tales // Aureole of Ash