NO PASARAN FESTIVAL
Samstag, 07.03.2009, 19:00, no_entertainment

Samstag:

19.00 Film + danach Konzi*

Brixton Cats*

Straight antifaschistischer Streetpunk aus Paris rockt mit Frauengesang auf der deutschen Seite vom Rhein vorbei. Police partout, Justice nulle part!!

http://brixtoncats.propagande.org/sons.html*

inner conflict*

Köln asskicking Hardcore ebenfalls mit Frauengesang. Nicht das erste mal im Rolf Böhme Saal, werden sie nicht nur dem Ex-OB Kopfschmerzen sondern euch auch jede Menge spaß bereiten.

www.myspace.com/freizeitsport*

Holger Burner*

Der Hamburger MC Holger Burner bringt euch erste Sahne Klassenkampfrap auf extrem tanzbare teils DrumnBasige Beats. Oft kontrovers diskutiert aber an Aggressivität und Skills kaum zu überbieten. Bildet euch eure eigene Meinung. Immer!

www.myspace.com/holgerburner*

Lights out*

Punkrock wie er sein sollte: laut, angepisst und schnell. Mit simplen Elementen schaffen es Lights out so ziemlich jeden zu begeistern der einigermasen was mit Punk anfangen kann. Mission? : destruction!

www.myspace.com/lightsoutpunk*

accion mutante*

Die diesjährige Grindcore Quote wird von Accion Mutante bedient. All diejenigen die bei Discharge Kopfweh bekommen: Oropax mitbringen! Übrigens: Punks not Dead, it just smells like it!

www.myspace.com/upthemetalpunx *

Paradox*

Oldenburger Hardcore-Punk Clique die mal wieder bei uns Vorbeischneit. Mitbringen tun die Norddeutschen mal kein schlechtes Wetter sondern eine neue Split-CD die sich (im hamburger Regen) gewaschen hat.

www.myspace.com/paradoxpunkrock*

Virage Dangereux*

Flotter PunknRoll aus dem hauseigenen Atomschutzbunker. Bekannt geworden durch so durchgeknallte, abgefreakte Aktionen wie 24(!) Stunden Konzerte.

http://virage.nightlabs.de/musik/

evtl. mehr Infos gibts auf: www.myspace.com/_noenetertainment

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?