Antimilitarist CC-Programme

Program Convergence Center:

Mittwoch, 25. März

- 10 Uhr: Eröffnung des CC und 15. Geburtstag der KTS/opening/ouverture
- 20 Uhr: VoKü/Repas/Food (There will be warm food every night/ Es wird an jedem Abend warmes Essen geben/Il-y-aura un repas chaud tous les soirs)

Donnerstag, 26. März

- 15 Uhr: Clowns-Training/Entrainement clowns/Clowns training
- 18 Uhr: Workshop Autonomedicine/Medecins autonomes/Workshop Demosanis: Workshop zu lebensrettenden Sofortmaßnahmen und Hilfestellungen während Demos und Aktionen
- 20:30 Uhr: Antimilitaristischer Filmeabend/Antimilitarist films/films antimilitaristes: - Dokumentation über das ASPAN bzw. SPP-Abkommen zwischen den USA, Kanada und Mexiko, auch bekannt unter „NAFTA plus Militarisierung“
- „The Ground Truth“- Film über Rekrutierung US-amerikanischer SoldatInnen

Freitag, 27. März

- 14 Uhr: II. Workshop der Demosanis
- 16 Uhr: Critical Mass (Rencontre/Meetingpoint/Treffpunkt: Stadttheater) „Tour de Freiburg unter FreundInnen“ (Fahrrad mitbringen/come with a bike/ venez en velo)
- 18 Uhr: Information > "No peace with NATO: A military union formes up for new wars"/ "Pas de pais avec lOTAN, une union militaire se prepare pour de nouvelles guerres"/ "Kein Frieden mit der NATO: Ein Militärbündnis formiert sich für neue Kriege" (Vortrag der Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. mit Jürgen Wagner)
- 20 Uhr Volxküche

Samstag, 28. März

- 6:45 Uhr: Gemeinsame Fahrt zur Krisendemo/voyage en commun pour la manif contre la crise/ joint travel for the "crisis-demo" (in Frankfurt).
- >/Meetingpoint/depart/Treffpunkt ist pünktlich um 6:45 am Gleis 2, HBF/Station/Gare
- 17:30 Uhr: Diskussion mit einem Autor des Buches „Autonome in Bewegung“/Diskussion avec lun des auteurs du livre "autonomes en mouvement"/ Discussion with an author of the book "autonomous in movement"’ Ein Berliner Genosse der AG-Grauwacke steht in entspanntem Ambiente für ein historisches Frage Antwort-Spiel zur Verfügung.
- 20:30 Uhr: Vortrag/Information about the NATO in the region/Informationsur lOTAN localement/ „NATO in der Region oder Kriege werden vor unserer Haustür gemacht“
- Spät: VoKü

Sonntag, 29. März

- 16 Uhr: Workshop der Roten Hilfe: Infos und Austausch zum Verhalten auf Demos, Gesetzeslage und Demoverhalten in Frankreich, Rechtshilfe etc. / Workshop from the legal team about current laws, demonstrations, the situation in france... / Atelier de la legal team sur les lois actuelles, les manifs, la situation francaise...
- 20 Uhr: Letzte Infos zur Demo am Montag/Dernieres infos sur la manif de Lundi/Last infos about the monday demonstration
- 21 Uhr: VoKü

Montag, 30. März

- 17 Uhr: Anti-Nato Kundgebung & VoKü auf dem Rathausplatz (angemeldete Kundgebung des Freiburger Anti-NATO-Plenums – achtet auf Änderungen!)
- 18 Uhr: Make Militarism History! Anti-NATO-Demonstration, Freiburg, Bertoldsbrunnen Infos unter www.3003.blogsport.de

Dienstag, 31. März

- 11 Uhr: Workshop: Comportement en manifs/behaviour in demonstrations/Demoverhalten von Block-Nato.
- 16 Uhr: Öffentliches Blockadetraining Treffpunkt: „Infopoint Adlerstraße“/Entrainement public de blocades/ Public blockade-training
- 20 Uhr: Vortrag zu dem „Tarnac Verfahren“/Information et discussion a propos de "Tarnac" / Diskussion and Infos about "Tarnac"

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2021 (PDF)
Kriminell sind die Ermittlungsbehörden – Freiheit für die Angeklagten von Bure!

Anfang Juni wird die Anklage der französischen Justiz wegen Bildung einer „kriminellen Vereinigung“, Beteiligung an illegalen gewaltsamen Versammlungen und Besitz von angeblichen „Sprengmitteln“ gegen sieben Atomkraftgegner·innen in Bar-le-Duc (Meuse – Dept. 55) verhandelt. Vom 1. bis 3. Juni wird zur Prozessbegleitung mobilisiert und dazu aufgerufen CIGEO („Industrielles geologisches Tiefenendlager“) den Prozess zu machen. Es sind zahlreiche kreative Aktionen und kritische Versammlungen bei den Justizgebäuden in der Oberstadt geplant.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
PNG - 7.5 MB