Planks/Never Built Ruins/Civil Victim
Freitag, 15.05.2009, 21:30

Heute öffnet die KTS ihre Pforten nur für sturmerprobte Schiffsratten und mit allen Wassern gewaschene Hardcore-Kids. Denn wer dem Druck des apokalyptischen Seebären-Hardcore der großartigen PLANKS nicht standhalten kann, den stürzt deren gnadenlose Klangwand ins bodenlose Vergessen seiner schlimmsten Endzeit-Visionen. Egal ob bei Down-, Mid- oder Uptempo-Parts: die drei Klabautermänner aus Mannheim lassen viele andere Sludgecore-Bands wie Süßwassermatrosen aussehen.

All jene, die keine Lust auf Hardcore mit nichtssagenden Vorsilben haben, kommen beim 100%metalfree-oldschool-hardcore von CIVIL VICTIM auf ihre Kosten. Garniert wird die instrumentierte Wut durch einen Sänger, der klingt, als wüsste er, wie er den Weg vom Proberaum zum Konstanzer Hafen unversehrt übersteht. Die 20%-local-heroes NEVER BUILT RUINS werden heute Abend den erneuten Versuch starten, sich endlich aus der krustigen Schmuddelecke in die glamouröse Welt des Hardcore zu prügeln. Glücklicherweise werden sie auch diesmal dabei scheitern und mit ihrem einzigartigen Inferno aus D-Beat und Hardcore-Punk die KTS in Schutt und Asche legen...

www.myspace.com/walkingonplanks www.myspace.com/civilvictim www.myspace.com/neverbuiltruins

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2018 (PDF)
27.06.2018, 20:00
Info-Update zum AfD-Bundesparteitag in Augsburg
28.06.2018, 21:00
Slander // Grey Walls
11.07.2018, 21:00
De Klumb // YOR