GOVERNMENT WARNING / WASTED TIME
Dienstag, 26.05.2009, 21:00, Footloose Shows

Wir geben hiermit die offizielle Vorverlegung der Feiertage bekannt. Zumindest für die Freunde des 80er Jahre Reagan Ära Hardcore wird es an diesem Dienstagabend das erste Highlight des Jahres geben.

WASTED TIME aus Richmond,Virginia werden die Zeitreise beginnen und mit Ihrem schnellen, unheimlichen und rauen Takten sogar Ronnie Reagan dazu zu bringen, sich im Grabe umzudrehen.

Auch GOVERNMENT WARNING ebenfalls aus Richmond,Virginia und sozusagen die Bruderband von Wasted Time stehen dem nix nach. Auch hier wird mit dem Delorean nicht nur zurück in die Vergangenheit, sondern auch in die Gegenwart gebraust und man mag es kaum glauben, dass es sich hierbei nicht um einen verschollenen Klassiker von 1983, sondern tatsächlich um eine Version des neuen Jahrtausends handelt. Umso erfreulicher ist dann auch die Nachricht, das sich die Band im Studio befindet um Ihre 2te Lp für Grave Mistake und No Way Records, sowie eine neue 7" aufzunehmen. Auf Kostproben darf man an diesem Abend schon mal gespannt sein. Also weg von der Glotze und auf in die KTS!

www.myspace.com/wastedtimesucks www.myspace.com/governmentwarningrva www.myspace.com/footlooseshows

Aktueller Koraktor
Koraktor September 2018 (PDF)
19.09.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
20.09.2018, 20:00
Film: REVENIR
22.09.2018, 20:00
Der lange Arm der Repression – Veranstaltung zur europäischen Verfolgung von Dissens
22.09.2018, 21:00
Abschiedskonzert von Malfunc Prism
26.09.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
28.09.2018, 20:00
Freiheit für Krähwinkel(ACHTUNG VVK GEÄNDERT)
02.10.2018, 21:00
Pogendroblem // Ille Tanten
04.10.2018, 19:00
Vortrag zu Gentrifizierung und Verdrängung anschließend Flamenco-Konzert
10.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
13.10.2018, 20:00
Prospective + Support
15.10.2018, 18:00
Lesekreis: Theorie und Praxis
17.10.2018, 21:00
Hoch soll er leben!
24.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
27.10.2018, 22:00
Schlafräuber 4.0 - Spacejournal/Youthlife/Kassette
31.10.2018, 21:00
Punker*innenkneipe