Dub Odyssey - MSF Pirate Soundsystem
Samstag, 11.07.2009, 22:00

Mit MSF kommt ein Stück münsteraner Dub & Reggae Szene nach Freiburg. In einem Transporter Kraftakt wird das eigens konstruierte, bassstarke 10 KW Sound System in den Süden gekarrt für ein einmaliges DUB ODYSSEY Abenteuer im KTS. Seit 10 Jahren organisiert das MSF PIRATE SOUNDSYSTEM vielseitige Projekte und Veranstaltungsreihen im Großraum Münster/Dortmund. Auf ihrem Süddeutschland Trip haben sie neben reichlich Deko und Visual Art noch einige weitere Künstler im Gepäck. Zu hören gibt es eine spannende Mischung aus Steppers, Dub, Electro und Reggae. Put on your dancing shoes! Die MSF Crew wird dabei durch FLOWIN VIBES aus Freiburg verstärkt. Als Live Acts sind das PROJEKT GRUNDRAUSCHEN und HOOL HOMER zu bestaunen.

Das PROJEKT GRUNDRAUSCHEN ist ein Versuch, Sounds aus elektronischen Geräten mit dem Sound einer Band mit traditioneller Instrumentalisierung fusionieren zu lassen. Das Ergebnis ist ein experimenteller und lebendiger Livedubsound.

HOOL HOMER entziehen sich jeglicher Kategorisierung. Mit Hilfe eines Maschinenparks aus elektronischen Gerätschaften wird ein improvisierter Electrosmog produziert und sofort wieder verdubt. Die Agenda ist, die Welt auf eine Abendteuerfahrt durch stampfbare Beats mitzureißen, gespickt mit verrückten Geräuschen, absurden Überraschungen - erschreckenden wie auch erheiternden. Ein Kaleidoskop des alltäglichen WAHNSINNS!

Das DUB ODYSSEY Projekt solidarisiert sich mit Flüchtlingen die ihrerseits eine wirkliche Odyssey hinter sich haben. In Deutschland angekommen sind sie nach einer oft lebensgefährlichen Flucht noch lange nicht in Sicherheit. Abgelehnten und als "ausreisepflichtig" erklärten Asylbewerbern wird häufig die Absicht unterstellt, untertauchen zu wollen. Für diese Menschen bedeutet das die Inhaftierung in Abschiebehaft. Das BÜNDNIS GEGEN ABSCHIEBEHAFT ROTTENBURG wird mit einem Infostand vertreten sein und Soli-Cocktails verkaufen.

www.myspace.com/msfsoundsystem
www.myspace.com/flowinvibes
www.myspace.com/projektgrundrauschen
www.myspace.com/hoolhomer
http://gegen-abschiebehaft.org

Vorher noch schnell auf die antikapitalistische Demonstration und außer Kontrolle geraten! 17 Uhr, Schwabentor

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
21.11.2017, 21:00
Nasty Pack + Support
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?