Sleep-Out - Mahnwache

Abschiebungen verhindern !

Proteste gegen die Beschlüsse der Innenministerkonferenz

Freitag 17.11. 16 h bis Samstag 18.11. ca. 22:30 h

in der Freiburger Innenstadt

Am 16./17. November 2006 tagt die Innenministerkonferenz der Länder und wird über den weiteren Aufenthalt von ca. 180.000 MigrantInnen und Flüchtlingen entscheiden. Die Diskussionen im Vorfeld zeigen, dass nur wenige unter eine Bleiberechtsregelung fallen werden. Die weiterhin Geduldeten, die nicht abgeschoben werden können, sollen noch geringere „Sozialleistungen“ erhalten als vorher. Deshalb gibt es bundesweit schon im Vorfeld Proteste, denen auch wir uns anschließen.

Das nehmen wir nicht weiter tatenlos hin!

Programm

Freitag:

18.00 h Sambagruppe SAM¡BAsta!

19.00 h Infos über Innenminister-Konferenz, Ergebnisse

19.30 h Essen – VoKü

21.00 h Filme: 1. Zwischen Asyl und Abschiebung 2. Abschiebung im Morgengrauen

23.00 h Musik zum Schlafengehen

Samstag:

bis 11.00 h Frühstück für AktivistInnen und Gäste 11.00 h Räuber und Gendarm

11.30 h Info über Innenminister-Konferenz

12.00 h Migrantenorganisierung in Almeria/ Spanien

13.00 h Plenum – ABR – Fishbowl

ab 14.00 h Kaffee und Kuchen

14.00 h SAGA: Menschenrecht auf Asyl contra „Festung Europa"

15.00 h Sambagruppe SAM¡BAsta!

16.00 h Batir le Togo: Vortrag über afrikanische Flüchtlinge in Freiburg und die Situation in Afrika, speziell in Togo

17.00 h Workshop zum Aufbau eines Unterstütungsnetzwerks für Illegalisierte und andere Flüchtlinge

18.00 h Film und Diskussion: Widerstand und politische Situation in Bolivien von 2003 bis heute

19.00 h Abendessen – VoKü

20.30 h „ Ein Flüchtling der ertrinkt ist ein Flüchtling der ertrinkt ..." Rede von Navid Kermani mit Bildern (DVD-Projektion)

21.30 h Filme

22.30 h Musik und Abbau

durchgehend / immer wieder:
- Straßenaktionen
- Warming ups
- PfUI-Tombola
- Bei gutem Wetter können ab 17 h draußen parallel Filme gezeigt werden

Online ansehen : aktion bleiberecht

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2018 (PDF)
21.11.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
21.11.2018, 21:00
Offene Lesebühne
24.11.2018, 19:00
Autonome Antifa Soliparty & Infoveranstaltung
25.11.2018, 15:00
Cafe Libros
25.11.2018, 17:00
Klettertraining und Vortrag zur Waldbesetzung im Treburer Wald
28.11.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
05.12.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
06.12.2018, 18:00
Anti-Repressions Workshop
08.12.2018, 16:00
DieseRWElt den Stecker ziehen – Solidarität mit den kriminalisierten Umweltbewegungen!
09.12.2018, 15:00
Was tun bei Hausdurchsuchungen?
10.12.2018, 18:00
Lesekreis: Theorie und Praxis
12.12.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
13.12.2018, 20:00
Offene Lesebühne und Konzert für eine Gesellschaft ohne Knäste!
14.12.2018, 19:00
Scheissediebullen, Das Blanke Extrem & The Klitters
16.12.2018, 15:00
Café Libros
16.12.2018, 16:00
Squat-Café KRAAK
18.12.2018, 18:00
Gegen die Hamburger Schauprozesse – Solidarität mit den Beschuldigten der G20-Revolte!
19.12.2018, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
19.12.2018, 21:00
Offene Lesebühne
20.12.2018, 19:00
Film: Carandiru (Brasilien 2003)
22.12.2018, 14:00
Tour de la Repression
26.12.2018, 21:00
Punker*innenkneipe
31.12.2018, 18:00
Silvester zur JVA – hinaus zur alljährlichen Kundgebung für eine Gesellschaft ohne Knäste!
12.01.2019, 17:00
Außer Kontrolle gegen neue Polizeigesetze