Veranstaltungen Januar 2012
ACHTUNG: Es folgt eine störgeroischige Konzertankündigung:
Samstag, 14.01.2012, 21:08, Konzert

Adam Black aus Bingen spielen ein abwechslungsreiches Repertoire aus metallastigen, trashigen, punkigen und ruhigen Stücken und sprengen dabei alle Genregrenzen. Ausgestattet mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Flöte werden sie die KTS mit Musik voll Herz und Verstand kräftig rocken!

außerdem

Die Elende Bande aus Freiburg spielten schon beim letztjährigen Lasterlebenfestival und begeistern mit ihrer revolutionsromantischen und leidenschaftlichen Musik, die euch hoffentlich mitreißen wird!

Dannach legen DJPöbel&DJGesox alles mögliche auf!

Alle Einnahmen dieses Abends fließen in die Antirepressionsarbeit!

adam-black.net stoergeroische.blogsport.de

Konzert: Unsere Solidarität gegen ihre Repression
Samstag, 21.01.2012, 21:25, konzert+party

Soliparty für von Repression betroffenen Menschen zu helfen. Mit Lea-Won (Rap), Straight Jonez(Zeckenrap 2.0), MicAzz (Conscious Rap),Contra.Basz (drischdirindiefresse******)

Am 21. Januar findet ein Soli-Konzert für von Repression betrofene Menschen statt. Sich gegen gesellschaftliche Missstände zu engagieren wird immer noch vom Staat kriminalisiert, die Folge sind Geld-, Arbeits- oder sogar Haftstrafen.

- Für bessere Bildung protestiert? Gleise besetzt?

617 Euro.

- Meinung gegen Faschist_Innen kundgetan? Aufmarsch blockiert?

Platzwunde am Kopf, Handydaten ausspioniert, 463 Euro.

- Eigentum in Frage gestellt? Seit Jahren leerstehendes Haus neu eingerichtet?

516 Euro.

- Wegwerfgesellschaft kritisiert? Lebensmittel containert?

4 Monate Bewährung.

- Für die Abschafung der Atomkraft eingetreten? Gleise geschottert?

Pfefferspray, Prellungen, 120 Sozialstunden.

- Alternativ leben? Platz gesquattet?

Zig wohnungen monatelang beschlagtnahmt, 24 000 Euro Unterstellungskosten.

Manche geben auf, wir sicher nicht!!!

Es werden spielen:

Lea-Won

Straight Jonez

MicAZz

contra.basz

21.30 Uhr / KTS-Baslerstr.103 / Keine Parkmöglichkeiten

info portfolio

IMG/jpg_unsere_solidaritat_front-2.jpg
Zwei Jahre kapitalistische Kahlschlagspolitik in Griechenland …
Freitag, 27.01.2012, 20:00

Zwei Jahre kapitalistische Kahlschlagspolitik in Griechenland … „Während die Vibrationen der Geschichte immer spürbarer werden und uns bestätigen, dass wir tatsächlich eine historische Epoche erleben, gleicht Griechenland täglich mehr einem unregierbaren Land. Staatliche Institutionen werden missachtet, elementare demokratische Regeln funktionieren nicht, Gesetze werden straflos gebrochen. Im Gleichschritt mit Arbeitslosigkeit und Armut steigt die Gewalt auf allen Ebenen spektakulär an, der Staatsapparat scheint in Auflösung begriffen und die Verwaltungsbürokratie hält die Regierung schon seit geraumer Zeit für ihren Feind. Diese ist nicht in der Lage, die schulische Ausbildung zu gewährleisten, die Gesundheitsvorsorge sicherzustellen, Steuern einzutreiben und Steuerhinterzieher ausfindig zu machen, genauso wenig, wie sie es schafft, die selbst verabschiedeten Gesetze umzusetzen. Die Lage ist extrem unsicher und niemand weiß wohin die Reise geht …“ (Eleftherotypia, 6.11.2011)

Es berichtet Ralf Dreis, FAU-Frankfurt. Der Griechisch-Übersetzer und freie Journalist schreibt seit Jahren für die linke und anarchistische Presse über das politische Geschehen in Griechenland. Zwischen 1996 und 2001 in der anarchistischen Bewegung Thessaloníkis aktiv, pendelt er seitdem zwischen Deutschland und Griechenland.

STÖRGEROISCHE pt.2
Samstag, 28.01.2012, 21:36, Konzert

Am 28.01. gibts den lang ersehnten Punkrockabend mit Musik, Bier und ganz vielleicht tollen anderen Sachen in der KTS.

Mit dabei sind: Sick Society (Punk ausm Saarland) Swally of Spit (Hardcore aus Rosenheim) The Vagoos (Surf-Garage-Trash-Punk-undso aus Rosenheim)

Dannach gibts die totale verOiung mit DJPöbel&DJ??? !

Seid dabei! Seid gespannt!

myspace.com/thevagoos swally-or-spit.de myspace.com/sicksociety77

AS WE DRAW, CALVAIIRE, ULTRA MARE
Dienstag, 31.01.2012, 21:30, Konzert

Neues Jahr, neues Hardcore Konzert in der KTS. Um die derzeitige Flaute mal wieder etwas auszubügeln gibt’s am 31.1. mal wieder was besonders feines.

AS WE DRAW aus Laval, Frankreich haben letztes Jahr ihr großartiges Debüt “Lines Breaking Circles” veröffentlicht. Musikalisch fröhnen sie dem Post-Hardcore-Metal-wasauchimmer. Vergleiche wie Cult Of Luna oder Rosetta sind angebracht, allerdings heben sich AS WE DRAW wunderbar von diesen „Szenegrößen“ ab und kreieren ihren ganz eigenen Sound. Mal melodisch, mal sphärisch, mal auf die Fresse. Wer sich davon überzeugen will kann sich auf ihrer Seite das Debüt kostenlos saugen, is das nich toll?

CALVAIIRE sind mit dabei und haben auch gleich Mitgliedsüberschneidungen mit AS WE DRAW und BIRDS IN ROW. Fans von CONVERGE und Konsorten dürften voll auf ihre Kosten kommen. Düsterer Mix aus chaotischem Screamo und Frickelhardcore. Ein dicker Abriss sollte garantiert sein.

ULTRA MARE aus Freiburg erfreuen uns mit einem wunderbaren Mix aus Screamo und Post-Rock.

Also Leute, drei wunderbare Bands, billiges Bier, Musik aus der Dose für zwischendurch, was kann man da noch sagen außer: „yippie yeah!“

...slacklinecityshows

http://ultramare.bandcamp.com/album/mini-ep-2011

http://throatruinerrecords.bandcamp.com/album/lines-breaking-circles

https://www.facebook.com/pages/Slackline-City-Shows/199392730085027

Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2020 (PDF)
24.10.2020, 10:00
Anarchistische Buchmesse Freiburg 23.-25. Oktober
24.10.2020, 18:30
Demo 3 mal 3
25.10.2020, 10:00
Anarchistische Buchmesse Freiburg 23.-25. Oktober
04.11.2020, 19:00
FILM: Es geht durch die Welt ein Geflüster