Veranstaltungen Dezember 2013
Informationelle Fremdbestimmung: BKA-Märchenstunde und die Wirklichkeit
Donnerstag, 05.12.2013, 20:00, Information

Es ist eigentlich kein Geheimnis, dass das Bundeskriminalamt umfangreiche Datensammlungen und Analysewerkzeuge pflegt, um politische Aktivist_innen ausfindig zu machen. Eines dieser digitalen Hilfsmittel ist die Zentraldatei „PMK-​links-​Z”, mit der laut Errichtungsanordnung „das Erkennen von relevanten Personen, Personengruppierungen, Institutionen, Objekten und Sachen” sowie „das Erkennen krimineller Organisationen” verfolgt wird. Die darin gespeicherten Informationen stammen überwiegend aus Ermittlungsverfahren der Bundesländer, aber auch aus anderen Quellen: So ist kürzlich durch den Bericht des Bundesdatenschutzbeauftragten bekannt geworden, dass Anmelder_innen linker Versammlungen pauschal und ohne jeglichen Verdacht auf Straftaten rechtswidrig in dieser Datei gespeichert worden sind.

Aus derart manipulierten Datensammlungen reimen sich die BKA-​Schergen dann Konstrukte von „kriminellen Vereinigungen” zusammen, um die Verfolgung emanzipatorischer Bewegungen zu begründen: Wer sich zum Beispiel in Bürgerrechtsgruppen gegen Überwachung engagiert oder auf europaweiten Grenzcamps gegen die rassistische Politik der EU demonstriert gilt als verdächtig und wird entsprechend gespeichert. Wenn Betroffene dann ihr Recht wahrnehmen und Auskunft über gespeicherte Daten verlangen, wird dies mit dem Vorwurf verweigert, „Dienstgeheimnisse des BKA” offenlegen zu wollen.

Sand Im Getriebe Soli-Mottoparty in der KTS: Träschick ist très chic
Samstag, 07.12.2013, 21:00, Soli-Mottoparty

Sand Im Getriebe Soli-Mottoparty am 7. Dezember in der KTS

Träschick ist très chic.

Die Wagengruppe Sand im Getriebe ruft zur ultimativ, träschicken und wilden DIY Party auf. Auf die Ohren gibt’s erst von Les Délicieuses (Chanson-Punk / Lausanne), Voodoo Zombies (hc-metal-noise-punk / Freiburg) und Les p‘luches vandales (p*prockglamcore/ animalpunk Freiburg). Danach geht’s weiter mit jesUS fistus vs james bondage (Crach Records / Beating Crew, Freiburg) und DJ Trödel (trash , Freiburg). Auch Sand im Getriebe haben eine Überraschung für euch in Petto.

Les Délicieuses: bewegt sich an der Schnittstelle von klassischem französischem Chanson und minimal Punk. Eine gekonnte Mischung von tiefberührender Ernsthaftigkeit und lebendiger Leichtigkeit, die direkt ins Herz trifft.

Voodoo Zombies: verstören euch mit Horrorfilmsamples und einer atemberaubenden Bühnenshow Les p’luches vandales: hauen euch die Kuscheltiere um die Ohren

DJ Trödel glänzt dann nach den Bands mit einem fetischisierten Charaktermaskenball mit den größten Schätzen der jüngeren, aber mittlerweile älteren, abendländischen (Pop&Rock)Kultur. Zu späterer Stunde wird für die Generation Love&Drugs das Beste aus Techno, (Hard)Trance und Eurodance aus der Dr.-Motten-Kiste gefischt. Zum Abschluss gibt es dann die ganz, ganz großen Gefühle und Getanze mit Tränen in den Augen. Also zieht eure alten “Kinderschuhe des Proletariats” an, und los geht’s!”

Kulinarische Erlebnisse gibts an der Cocktailbar und für Spiel, Spaß und (End-) Spannung ist gesorgt. Nach den Konzerten wollen wir euch auf der Bühne sehen: Bringt ein Lied auf MP3 mit und traut euch! Jury gibts nicht aber Sekt für alle Mutigen.

Die verfeierte Kohle brauchts für die ganzen Dinge, die Menschen benötigen, wenn sie gegen eine grüne Stadt für einen neuen Wagenplatz kämpfen müssen.

SCHMEIßT EUCH IN SCHALE, KOMMT TRÄSCHICK und wie immer:
für 1, 2, 3, 4, viele verrückte Nächte in Freiburg und überall
Öööööööööhhhhhhh!!!

facebook.com/pages/Les-Délicieuses/34332759725
voodoozombies.bandcamp.com
crachrecords.org

Breakthrough: Für eine Gesellschaft ohne Knäste
Montag, 09.12.2013, 20:00, Information

breakthrough-flyer-rückseite

Wenn in der (radikalen) Linken über Staat und Recht diskutiert wird, wird oft ausschließlich der repressive Charakter des bürgerlichen Staates betrachtet und kritisiert. Eine grundsätzliche Reflexion über Staat, Recht und Knast in der bürgerlichen Gesellschaft findet hingegen selten statt. Der Staat wird hierbei hauptsächlich als “Instrument” (der Herrschenden) zur Niederhaltung der eigenen politischen Bestrebungen betrachtet. Staats-, Rechts-, und Knastkritik darf unserer Meinung nach jedoch nicht erst dort anfangen, wo mal wieder eine Demonstration von Polizist_innen* niedergeknüppelt, Hausdurchsuchungen gegen Antifaschist_innen stattfinden oder linke Aktivist_innen für Aktionen in den Knast müssen. Wir wollen zeigen, warum für uns die Kritik an Staat, Recht und Gefängnis in eine grundsätzliche Gesellschaftskritik eingebettet gehört.

Leitfragen die uns dabei bewegen sind:

- Woher kommt eigentlich das Recht? Und warum wird es von den meisten Leuten befolgt? Welche Rolle spielen Gefängnisse in unserer Gesellschaft? Und was hat der Kapitalismus mit all dem zu tun?

Der Vortrag findet im Raum HS1228 an der Universität Freiburg statt.

Dicke Sause mit Susichor und DJs bei den Schattenpark@n
Freitag, 13.12.2013, 20:00, Party

Heute auf dem Wagenplatz Schattenpark@; MOTTO-PARTY: Hippie - on the highway to hell!!!

Konzert mit Susichor und viele sauschöne Djs noch dazu.... Wer keine Verkleidung findet-kein Problem, wir haben was für Dich!!!

Nicht nur Musik wird geboten; Nein heute gibts auch noch ne Feuershow dazu!!! Also viel Spaß beim Feiern.

La Banda Vaga Soli-Jahrzehnte-Party
Freitag, 13.12.2013, 21:00, Party

Eine Party ist kein Gastmahl, kein Aufsatzschreiben, kein Bildermalen oder Deckchensticken; sie kann nicht so fein, so gemächlich und zartfühlend, so maßvoll, gesittet, höflich, zurückhaltend und großherzig durchgeführt werden.“

Ausnahmsweise gar nicht faul laden wir euch am Freitag den 13.12 zur 60er, 70er, 80er, 90er und 2000er Soliparty in die KTS ein. Wiedermal haben wir keine Kosten und Mühen gescheut: ab zehn legen die DJ_anes Chwantschkara, Horner und Punkhurst das Beste was die Plattenkiste hergibt auf und rücken stündlich ein musikalisches Jahrzehnt näher an die Gegenwart. Grund genug sich sein 60er-, 70er-, … -Outfit überzuwerfen und vorbeizuschauen. Wer sich nicht zu fein ist, im Dress des letzten Jahrtausends aufzutauchen, bekommt auch eine kleine aber hochprozentige Überraschung.

Wie immer gilt: keine Stresser, Sexisten, GEMA-Songs und sonstige Arschlöcher.

Artemio präsentiert: PUNK FIEND CLUB
Samstag, 14.12.2013, 20:00, Konzert

Der Punk Fiend Club wird ein Punkrock-Marathon mit coolen befreundeten Bands aus den Mülleimern und Kaugummiautomaten von Basel, Freiburg und Lahr. Abwechslung garantiert! Konzertbeginn pünktlich um 21h!

The Fags (Basel), The Weashdrones (Lahr), Artemio (Freiburg), $AD (Lahr), Wagner Brutal (Freiburg), Drinking Squad (Lahr), The Mighty Ilps (Basel), The No Gos (Freiburg)

Wie weiter mit der Gartenstraße 19?
Sonntag, 15.12.2013, 14:00, Info

G19 Glücksbärchicrew

Die Gartenstraße 19 ist das letzte besetzte Haus in Freiburg. Nach Brandanschlag, städtischen Verfügungen, Nachbarschaftsstreit, Winterdepression und ganz vielen anderen linken Baustellen steht es momentan schlecht um das innenstadtnahe Häuschen mit den autonomen Glücksbärchis. Damit dieser Raum nicht weiterhin ungenutzt bleibt, wollen wir gemeinsam uns einen Nachmittag Zeit nehmen, um die Zukunft der G19 zu diskutieren. Insbesondere soll es um neue Kommunikations- und Entscheidungsstrukturen und um die inhaltliche Nutzung des Raumes gehen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zum gemeinsamen G19-Brainstorming und Zukunft Planen. Das Treffen findet wegen Wärme- und Kaffeebedürfnissen im KTS Cafe statt.

Freiheit für Thomas Meyer Falk! Für eine Gesellschaft ohne Knäste!
Mittwoch, 18.12.2013, 20:00, Information

Seit fast 18 Jahren ist Thomas inhaftiert. 1996 wurde er bei einem Banküberfall mit Geiselnahme verhaftet. Er wollte damit linke und linksradikale Projekte unterstützen.

Trotz dieser langen Haft in unterschiedlichen Knästen, Isolationshaft in Stuttgart-Stammheim bis Frühling 1998, dann etwas "gelockert", in der JVA Straubing, danach Isohaft in Bruchsal und seit Juli 2013 in der JVA Freiburg in "Sicherungsverwahrung" (SV), konnte er nicht gebrochen werden.

Mit dieser Veranstaltung, einer Kombination von Kurzvorträgen und Lesung, soll auf seine Situation, insbesondere hier in der JVA Freiburg, eingegangen und aufmerksam gemacht werden. Außerdem sollen Möglichkeiten konkreter Soli-Arbeit für die Erkämpfung seiner Freilassung besprochen.

Es wird Zeit, dass Thomas rauskommt.

Freiheit für Thomas Meyer-Falk! Freiheit für alle politischen und sozialen Gefangenen!

Sylvester auf dem Wagenplatz Schattenpark@
Dienstag, 31.12.2013, 21:00, Party

Hey!Nach zwei Jahren Pause machen wir mal wieder eine Sylvester-Party!!!

Wie solls auch anders sein, wir haben uns ein tolles Motto ausgedacht, da fällt auch Dir was dazu ein: Broken dolls on a merry go round in star wars...na da sind der Fantasie keine Grenzen gesezt...Was wir uns musikalisch einfallen lassen, ist dann bald auf unserer Homepage zu finden!!!

STATIC ME / NAIVE
Dienstag, 31.12.2013, 22:00, Konzert

Raclette, Bleigießen, Sekt? Nicht mit uns! Statt Partyzwang und Sektlaune gibt es zum Jahreswechsel in der KTS zwei feine Punkrock Bands aus Köln, die es nicht nötig haben in die Trickkiste zu greifen, um mit Knallförschen oder Leuchtraketen zu begeistern. Stattdessen gibt es wunderbaren, leicht melancholischen Punkrock von STATIC ME und energiegeladenen Punk von NAIVE, der Nachfolgeband der legendären Partybombe Zosch!

http://staticme.bandcamp.com/

Aktueller Koraktor
Koraktor Juni 2020 (PDF)