Veranstaltungen Februar 2015
freiburger solimassage für frauen_lesben_trans_inter_ im fz* feministisches zentrum
Sonntag, 01.02.2015, 11:00, Anderes

es wird shiatsu, cranio sacral und fußreflex geben. bisherige behandlerinnen sind: natali winkler, angelika meißner, heike wagner, juliana blum und dagmar schrödter (alle shiatsu,) renée spalke und gundrun pfeiffer(cranio sacral, fußreflex) eine behandlung dauert eine stunde, die anfangszeiten sind 11h / 12h30 / 14h / 15h30 ihr könnt euch bis zum 31.01.2015 anmelden unter der nummer 0176/34620652 oder per e-mail an solimassage-freiburg[at]web.de wir haben uns entschieden, die spenden dieses mal an freundinnen zu geben, die dringend prozesskostenhilfe brauchen (nährer infos vorort. die beiden werden anwesend sein) wir freuen uns auf viele anmeldungen....

REMEDY (AT) + CONFUSED + TRAVELS & TRUNKS + ZEKI MIN
Sonntag, 01.02.2015, 20:00, Konzert

Lucky Booking präsentiert: Die Grungepunksensation REMEDY aus Österreich das erste Mal in der KTS!

REMEDY liefern soliden Grungepunk mit 90er Touch und haben gerade eine neue Platte draußen. Seattle trifft Graz. Mit Mitgliedern von Österreichs Folkpunkband Nummer eins The Liberation Service.

Support kommt von den nimmersatten Alternative Recken CONFUSED aus Lahr, sowie den Singer/Songwritern TRAVELS & TRUNKS aus Dortmund und ZEKI MIN (Gunner Records) aus Bremen, die zusammen auf Deutschland.

Europas größte geplante Goldmine - Veranstaltung zur aktuellen Situation in Rosia Montana, Rumänien
Montag, 02.02.2015, 19:00, Film/Theater

Gefolgt auf einen kurzen Info- Input über die aktuelle Lage werden wir den Film „Roșia Montană, Town on the brink“ zeigen. Verschiedene Perspektiven im Kampf David gegen Goliath wurden dokumentiert und erlauben einen Einblick in die undurchsichtige Situation in Rosia Montana.

Original mit englischem Untertitel

Seid über 2000 Jahren wird in dem kleinen Dorf in der Region Siebenbürgen (Transilvanien) Gold abgebaut. Seid ca. 15 Jahren plant das transnationale Unternehmen „Gabriel Resources“ hier Europas größte Goldmine. Rund um das Dorf sollen insgesamt 4 Berge abgetragen werden, wodurch insgesamt 1500 Hektar Umwelt und Natur zerstört würden. Das anliegende Tal dient als Auffangbecken für die Cyanid haltige Schlacke, welche durch den Aufschlussprozess frei wird. Ein 185m hoher Damm soll die rund 250 Millionen Tonnen Sondermüll aufhalten. Die Ausmaße sind gigantisch, die Konsequenzen erschreckend! Die Bilder aus dem Jahre 2000 in „Baia Mare“ zeugen von der Gefahr dieses Projektes: Der Staudamm brach und eine Flutwelle toxischer Abfälle floss letztendlich in die Donau. Tiere, Pflanzen, Trinkwasser und Boden wurden nachhaltig vergiftet. Menschen sprechen von der größten „Umweltkatastrophe“ in Osteuropa nach Tschernobyl.

Burschenschaften und völkischer Terror in Südtirol/Alto Adige
Mittwoch, 11.02.2015, 20:00, Infoveranstaltung
JPEG - 582.6 kB

Der Vortrag beleuchtet schwerpunktmäßig die Rolle österreichischer Burschenschafter in der Eskalation des Südtirolkonflikts in den 1960er Jahren. Anknüpfend an eine Darstellung der Beteiligung von Burschenschaftern an Terrorakten wird erörtert, wie diese Aktivitäten heute in burschenschaftlichen Kreisen erinnert werden. Außerdem werden anhand des burschenschaftlichen Verhaltens in der Südtirolfrage damals wie heute die Eckpfeiler burschenschaftlicher Ideologie – insbesondere völkischer Nationalismus und soldatisches Männlichkeitsideal – herausgearbeitet. Der Vortragende ist Autor von «Im nationalen Abwehrkampf der Grenzlanddeutschen. Akademische Burschenschaften und Politik in Österreich nach 1945» (Böhlau Verlag 2015). Das Buch gibt es in der PDF-Version zum freien Download.

Der Vortrag wird organisiert vom Referat für Politische Bildung und der Autonomen Antifa Freiburg.

Rückseite des Flyers

info portfolio

IMG/jpg_15-02-11-burschen-back.jpg
Nathan Detroit (UK) + Snareset + The Truth
Dienstag, 17.02.2015, 21:00, Konzert

Lucky Booking und das legendäre SFLL Kollektiv präsentieren Freiburgs erste Pop-Punk Show im Kalenderjahr 2015.

NATHAN DETROIT kommen aus England und machen modernen, britischen Pop-Punk wie er im Buche steht. Mit dabei sind die Grevener Punkrocker von SNARESET und Akustikpunk aus Berlin mit THE TRUTH.

Global Passport Soli Party für das Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung
Freitag, 20.02.2015, 20:00, Party

Aus aktuellem Anlass haben wir beschlossen die politische Arbeit des Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung mit einer Soli Party zu unterstützen. Los geht es um 20.00 Uhr mit einer leckeren veganen Vokü und anschließendem Vortrag, zum Thema Sichere Herkuntsstaaten, Abschiebung und den Fall der aus Freiburg abgeschobenen Familie Ametovic.

Ab 22.30 gibt es ein buntes musikalisches Programm auf 2 Floors. Im Cafe gibt es Chai Tee und die Möglichkeit sich bei gechillter Musik zu entspannen.

<<<<<<<<<<< Salón de Baile>>>>>>>>>>>>>

Live:

Flecha Negra ( Cumbia, Latin Music) Freiburg

Malaka Hostel ( Balkan, Ska, Rock) Freiburg

iLLBiLLY HiTEC .u. Longfingah (reggaetronics) Berlin

Dj:

Bene the Kid und Myron Prestige

<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>

Rave Tiger ( Space Journal ) Freiburg/ Marburg

Goldfretchen ( Space Journal ) Freiburg

Herr Steiner ( Space Journal ) Freiburg

Cyril K ( Douala ) RAVEnsburg Live

Scheibenwelt ( Erdgeschoss Records) RAVEnsburg

Aktueller Koraktor
Koraktor November 2020 (PDF)
Aktueller Koraktor
JPEG - 15.6 MB
Koraktor Cover November 2020