Veranstaltungen Dezember 2017
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
Mittwoch, 06.12.2017, 20:00, KüfA/VoKü & Kneipe

Die VoKüfA lädt jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat zu gemeinsamem Speis und Trank in die KTS ein. Gekocht wird nicht nur lecker sondern auch immer vegan. Eure Spenden fürs Essen kommen meist Solidaritätszwecken zugute.

Bock zu helfen? Kommt gerne ab 16:30 Uhr zum planen, schnibbeln und kochen vorbei (es braucht keine Voranmeldung!). Wir freuen uns über neue Leute die mit machen wollen.

Oder einfach nur Hunger? Ab 20 Uhr gibt es was zu Essen, Musik und Tischkicker.

Vegan aber bitte ohne Fruktose? Wenn ihr mitessen wollt und Allergien habt ist das kein Problem. Schreibt uns einfach vorher an vokuefa[ät]lists.immerda.ch

Lebensmittelproduktion im besetzten "Quartier des Lentillières" in Dijon
Mittwoch, 06.12.2017, 20:00

Vor nicht ganz zehn Jahren besetzten 200 Linke am Tag des bäuerlichen Widerstands ein von Bebauung bedrohtes Stadtteil am Rand von Dijon. Seither hat sich das besetzte Gelände ausgeweitet und beinhaltet neben mehreren Wohnprojekten auch viele Gemüsebauparzellen und eine Gärtnerei. Freund_innen aus Dijon sind heute in Freiburg zu Gast und wollen ihr Projekt vorstellen.

Anarchistische Projekte in Europa
Mittwoch, 06.12.2017, 21:00, Filmvorführung

Im Anschluss der VoKüfA zeigen wir einen Film über anarchistische Bewegungen und wagen einen kleinen Ausflug in das -demokratische- Europa, um alternative, solidarische und basisdemokratisch organisierte Strukturen zu entdecken.

Gym Tonic // Posterboy Machine // Philip Pentacle
Freitag, 08.12.2017, 21:30, Konzert

Gym Tonic (international) die Nerds of Doom singen über Hyperspace, Übelkeit beim Autofahren und natürlich: Nuklearexplosionen. Was sonst? Rumpeliger Synth-Punk-Wave mit Devo-Beats und Ramones-Stampf-Gitarren. gymtonic.bandcamp.com

Posterboy Machine (Strasbourg/Metz) singen von klebrig-süßen Cocktails und Tennis-Turnieren. Erinnern stark an Bettina Call und Fumer Tue.. Wie kommts nur? Bubblegum-Synth-Wave-Party-Hits posterboymachine.bandcamp.com youtube.com/watch?v=mZLAV-bqF5Y

Philip Pentacle (Strasbourg) Der Ziegengeist macht okulten Synth-Wave. Wer den Soundtrack zu Hotline Miami mochte kann ihn hier in laut erleben. Dark-Synth mit niedriger Bit-Zahl https://philippentacle.bandcamp.com/ https://soundcloud.com/philip_pentacle

Urs Graf Consort // Antep Haze
Sonntag, 10.12.2017, 20:00, Konzert

Sonntags-Hang-Out mit Seafood Shows zu gemütlich, experimentellen Klängen

Urs Graf Consort (France)

...und völlig unklar bleibt, worum es sich hier handelt. Naheliegendste Vermutung: In der alten Kirche zu Saint Martial D-Artenset übte die taube und blinde Gemeindepfarrerin Prune Bécheau auf der Orgel. Draußen auf dem Dorfplatz gab es mal wieder Streit. Ihre Kinder Gwladys Le Cuff und Adrien Bardi Bienenstock, beide im Erwachsenenalter, wollten mal wieder beim Bäcker vom Mehl naschen. Dies lies sich der grobschlächtige Mann jedoch nicht gefallen und verscheuchte sie mit dem Klavier. Noch schwer bepackt mit den Töpfen des Wirts und dem Postauto flüchteten die Beiden zu Ihrer Mutter in die Kirche. Um die beiden völlig aus dem Häuschen geratenen Racker wieder in Rand und Band zu befördern verabreichte Prune ihnen je zwei Tropfen Baldrian und eine halbe Pille Extasy. Zur Beruhigung strich sie ihnen noch sanft mit dem Gummihandschuh über Zähne und Haare, dass es niedlich quietschte und die Beiden fielen in erholsamen Schlummer. Draußen tobte der alte Bäcker noch, bis der Polystyrol-Regen einsetzte und eine Stille, wie zur Zeit des Lamms sich über das Dorf legte.

ursgrafconsort.bandcamp.com

Antep Haze (F***burg) Unsere Lieblingsbastler veranstalten Spagettisalat mit modularen Synthesizern und Drumcomputer. Ob es Ambient oder Techno wird wissen sie selber noch nicht. Ein Abend voller Überraschungen. https://soundcloud.com/antep3

Punker*innenkneipe
Mittwoch, 13.12.2017, 21:00, Kneipe

Jeden Mittwoch ab 21 Uhr: Punker_innenkneipe Mehr Oi weniger Bla! Mit Tischkicker und guter Musik.

Malfunc Prism // Rat.Ten
Freitag, 15.12.2017, 21:00, Konzert

Strukturell Gemein präsentiert euch etwas lärm zum Anfang des Wochenendes!

Es spielen die allbekannten Malfunc Prism aus Freiburg, reinhören kann mensch hier: https://malfuncprism.bandcamp.com/ Musikrichtung laut eigenen Aussagen nicht ganz klar definierbar, auf jeden Fall düster und energie geladen, aber eigentlich ist ja fast alles Punk.

Danach verzaubern uns die Newcomer von Rat.Ten, auch aus Freiburg. Erstes Konzert, wird ne fette Show. Musik irgendwas zwischen Punk, Metal und Rock n’Roll. Weiterer Support wird noch angekündigt gewesen sein. Denkt bei eurem Alkoholkonsum an die Demo am Samstag.

Kater Brunch vor der Demo
Samstag, 16.12.2017, 12:00

Es wird Raum geben zum Quatschen und letzte Infos zur Demonstration.

Café Libros
Sonntag, 17.12.2017, 15:00, Information

Der Infoladen lädt ein! Ab 15 Uhr bis zum Abend, zum diskutieren, lesen, spielen, basteln und lernen. Es gibt lecker Espresso und bestimmt auch Kuchen.

Potential für Livemusik und/oder Miniworkshops gibt es immer. Von uns im Angebot: Führungen durch den Infoladen, Verschlüsselung für Email und Instant Messenger und was uns noch so einfällt. Wenn ihr selber was auf dem Herzen habt, kommt damit vorbei!

Weil nicht jeder Mittwochs von 18-20 Uhr Zeit hat in den Infoladen zu kommen und manche Bücher mehr Zeit brauchen. Wir freuen uns auf euch!

KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
Montag, 18.12.2017, 20:00, KüfA/VoKü & Kneipe

Die VoKüfA lädt jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat zu gemeinsamem Speis und Trank in die KTS ein. Gekocht wird nicht nur lecker sondern auch immer vegan. Eure Spenden fürs Essen kommen meist Solidaritätszwecken zugute.

Bock zu helfen? Kommt gerne ab 16:30 Uhr zum planen, schnibbeln und kochen vorbei (es braucht keine Voranmeldung!). Wir freuen uns über neue Leute die mit machen wollen.

Oder einfach nur Hunger? Ab 20 Uhr gibt es was zu Essen, Musik und Tischkicker.

Vegan aber bitte ohne Fruktose? Wenn ihr mitessen wollt und Allergien habt ist das kein Problem. Schreibt uns einfach vorher an vokuefa[ät]lists.immerda.ch

René Binamé in der Punk@-Kneipe
Mittwoch, 27.12.2017, 21:00, Konzert/Kneipe

Wie jeden Dezember heißen wir René Binamé in der Punk@-Kneipe willkommen.

9 Facts about René Binamé

René Binamé likes ditties, carols and sing-alongs.

René Binamé accumulates concerts in big cities and small villages.

René Binamé embraces his love without dropping his guard.

René Binamé juxtaposes and superimposes reedy melodies and walls of guitars.

René Binamé often sings in French, sometimes in Walloon or in Flemish.

René Binamé does not like capitalism, nor does he like to be reduced to working or money-making.

René Binamé prefers to work the land, to handle trowels, chisel and lasers, to make love on the banks of a river, to caper about in the fields...

René Binamé likes convivial, tender, swaying, languorous pogo-dancing, not pogo sore.

René Binamé made a hell of a lot of records and is always preparing the next one, but he has all the time in the world.

http://www.aredje.net/biname/

Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2017 (PDF)
15.12.2017, 21:00
Malfunc Prism // Rat.Ten
16.12.2017, 12:00
Kater Brunch vor der Demo
17.12.2017, 15:00
Café Libros
18.12.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
27.12.2017, 21:00
René Binamé in der Punk@-Kneipe