Veranstaltungen März 2019
Grenzenwegdancen geht in die 7. Runde
Freitag, 01.03.2019, 19:00, Information/Soliparty

Kommt vorbei für Inhalt, Tanz und Billigbier! Unser Spendenzweck wird diesmal zum Einen Seawatch und zum Anderen die Kts sein. Um 19 Uhr laden wir Alle zu einer Infoveranstalltung bezüglich Seawatch ein und um 22 Uhr geht es dann los mit Dj´s und der Band Stroem aus Hamburg. Wir freuen uns auf eine coole Nacht ohne Stress und mit guter Laune!

Konzert auf Schattenparker
Freitag, 01.03.2019, 20:00, Konzert

Animal Bizarre ( Wiesbaden, animal-bizarre.de )

Aus dem Wiesbadener Dreiergespann erwächst seit 2016 ein bizarres Tier, das mit groovigem verspielten Sound zwischen Stoner, Blues und Heavy Rock sein Unwesen treibt. Der fuzzige Soundteppich fühlt sich an wie eine heiße Wüstenbrise gepaart mit der rohen Gewalt eines Sandsturms, der jeden Stonerfreak zum Regentanz animiert. Rock ’N’ Roll

Fuddge ( Heilbronn, fuddge.de )

Ein dickes psychodelisches Bluesrock-Stonerbrett das euch mit Vollgas gegen die Birne knallt und fassungslos zurücklässt. Das wird ein Spaß...

Konzert findet bei den Schattenparkern statt. Wagenplatz: Industriegebiet Nord, Am Eselwinkel 7

Links:

Schattenparker.net Animal-bizarre.de fuddge.de

KTS-Hausparty | Dubclub
Samstag, 02.03.2019, 23:00, Hausparty

Der DUBCLUB paart eine Kombi aus linkspolitischen sowie kulturellem Anspruch, für die klammen Anti-Repressionskassen diverser aktiver politischer Gruppen in Freiburg. Es wird gefeiert und die Veranstaltung findet nicht durch Zufall im Autonomen Zentrum der KTS statt.

Musikalisch sowie auch tontechnisch wird der Dubclub vom Digital Steppaz Soundsystem seit jeher präsentiert. Die hör- und spürbaren Musikrichtungen Reggae, Dub und Bassmusic werden auf dem selbstgebauten satt klingenden Soundsystem in der KTS-Kneipe gespielt. Exzessiv und wild wird gefeiert. Vor dem vibrierendem Boxenturm trifft Punk auf Anarch@ und Akademiker_in auf Soundnerd_x sowie Dreadist@.

Seit März 2018 schon reisst der Strom und Enthusiasmus an Menschen nicht ab, die sich den in Freiburg seltenen Vibe, von ausgelassenem Feiern gepaart mit richtig fetter Anlage nicht entgehen lassen wollen. Wir freuen uns daher bereits mit Euch ein Jahr Dubclub im Autonomen Zentrum in Freiburg zu zelebrieren. Diesmal sind neben den Digital Steppaz auch das erste Mal internationale Gäste zu Gange, ein befreundeter Sound aus Porto/Portugal war schon mehrere Male in Freiburg im Tonstudio der Digital Steppaz sowie im Dubwohnzimmer. Die Real Rockers sind eine große Crew aus Lissabon und Porto, sie sind auf Tour und bei uns mit zwei Mcs und einem DJ im Dubclub...

Wie immer gilt: Wer zu spät kommt, den bestraft die Türschicht. Also: Solidarisch pünktlich sein, mit leeren Taschen nach Hause gehen und immer wieder kommen: United against Repression!

Soli für die Antirep Kasse! Kein Fußbreit den Rassisten, Sexisten und Faschisten! Keine Parkmöglichkeit an der KTS! Die Wendeplatte muss frei bleiben!

Musik und Songwriting
Montag, 04.03.2019, 18:00, Werkstatt

Wir haben uns bei einem Songwriting workshop für Frauen (beim Locartista Festival) kennengelernt und davon inspiriert, laden wir euch zu einer offenen Musikwerkstatt ein. Die Idee ist sich zu vernetzen, Songtexte zu schreiben, an eigener Musik zu feilen, gemeinsam Musik zu machen und zu schauen was dabei entstehen kann.

Bringt was zu schreiben mit, eure Ideen, Texte oder Fragmente, Instrumente oder einfach nur euch selbst - jeden Montag ab 18 Uhr bis 20 Uhr in den Räumen der KTS (1.OG).

Mit der Idee Frauen in der Musik zu fördern, richtet sich das Angebot insbesondere an Frauen. Alle anderen Geschlechter(Identitäten) sind natürlich auch willkommen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Komm einfach vorbei! Kontakt:

KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
Mittwoch, 06.03.2019, 20:00, KüfA/VoKü & Kneipe

Die VoKüfA lädt jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat zu gemeinsamem Speis und Trank in die KTS ein. Gekocht wird nicht nur lecker sondern auch immer vegan. Eure Spenden fürs Essen kommen meist Solidaritätszwecken zugute.

Bock zu helfen? Kommt gerne ab 16:30 Uhr zum planen, schnibbeln und kochen vorbei (es braucht keine Voranmeldung!). Wir freuen uns über neue Leute die mit machen wollen.

Oder einfach nur Hunger? Ab 20 Uhr gibt es was zu Essen, Musik und Tischkicker.

Vegan aber bitte ohne Fruktose? Wenn ihr mitessen wollt und Allergien habt ist das kein Problem. Schreibt uns einfach vorher an vokuefa[ät]lists.immerda.ch

Streiten über die Gilets Jaunes!
Mittwoch, 06.03.2019, 21:00, Information

In Frankreich rührt sich seit fast vier Monaten eine dezentral und politisch heterogen geformte soziale Bewegung gegen Reformen der ultra-neoliberalen Macron-Regierung. Die Anstoss-gebende Erhöhung der Spritsteuern sind angesichts der mittlerweile im Zentrum stehenden Kritik an mangelnder Mitbestimmung, niedrigen Löhnen, nichtiger Reichensteuer und ausufernder Polizeigewalt in den Hintergrund gerückt. Ein Grossteil der vorwiegend sozialpolitischen (Reform-) Forderungen der Gilets könnte von Linken ohne weiteres getragen werden. Zehntausende sind jedes Wochenende auf den Straßen, viele Verkehrskreisel und Plätze werden besetzt gehalten. Teilweise prägen spektakuläre Sabotageaktionen, Besetzungen, Blockaden und Massenmilitanz das Bild. Einige der zu Beginn der Proteste äusserst verunsicherten Linken versuchen sich an der Mitgestaltung der Proteste. Doch auch reaktionäre Strömungen spielen eine gewichtige Rolle bei den Gilets. Regelmässig prägen Auseinandersetzungen zwischen Antifas und faschistischen Gruppen den Strassenprotest. Mittlerweile versuchen auch die Gewerkschaften in Schwung zu kommen, am 5. Februar beteiligten sich 300.000 im Bündnis mit den Gilets-Jaunes an einem Streiktag. Im öffentlichen Dienst und besonders an Schulen und Hochschulen sind viele der neoliberalen Reformen der letzten Jahre noch stark umstritten. Frankreich könnte diesmal ein wirklich heisses Frühjahr erwarten, vorausgesetzt, die 7000 vorübergehenden Festnahmen, über 2000 Verletzte und 1000 Verfahren schrecken nicht von der Fortsetzung einer voller Chancen und Gefahren gespickten Bewegung ab.

Über diese Chancen und Gefahren wollen wir mit euch ins Gespräch kommen. Nach einem kompakten Abriss zum bisherigen Protestverlauf und dessen Akteur*innen wollen wir über die Repression und die antifaschistische Arbeit wie auch über die linke -Versammlung der Versammlungen- Ende Januar in Commercy berichten. Wir würden gerne kritisch über das weitreichende Desinteresse hierzulande wie auch die Gefahr einer Aneignung durch die alten und neuen Rechten reden und darüber was wir dagegen tun können. Wir hoffen auf eine anregende Debatte. Die Diskussionsveranstaltung beginnt SOFORT nach der VoKü. Später steht noch ein Film der i*La-Crew auf dem Programm.

Es empfiehlt sich einen Blick auf die Gilets-Jaunes-Pamphlete von Crimethink, LowerClass.Mag und den Apellisten zu werfen. Erhältlich im Netz oder bei gut sortierten Infoläden (zum Beispiel in der KTS).

Punker*innenkneipe
Mittwoch, 06.03.2019, 21:00, Kneipe

Guten Punk und Billigbier Gibt es jeden Mittwoch hier Red’ besoffen über Politik Mit Tischkicker und Punkmusik Die Arbeit nervt, du kommst nicht klar, Dann komm doch in die PKK!

Film: Love and Revolution/L-amour et la révolution
Mittwoch, 06.03.2019, 21:30, Filmvorführung

Die Medien sprechen nicht mehr über Griechenland, was suggeriert, dass die Austeritätspolitik erfolgreich war und der Friede zurück gekehrt ist. Dieser Film beweist das Gegenteil. Eine musikalische Reise, von den Norden in den Süden von Griechenland, unter denen die von Liebe und Revolution träumen.

Titel : -LOVE AND REVOLUTION- / Subtitle : -No, nothing is over in Greece- Duration : 1h24

Mit deutschen Untertiteln!

Musik und Songwriting
Montag, 11.03.2019, 18:00, Werkstatt

Wir haben uns bei einem Songwriting workshop für Frauen (beim Locartista Festival) kennengelernt und davon inspiriert, laden wir euch zu einer offenen Musikwerkstatt ein. Die Idee ist sich zu vernetzen, Songtexte zu schreiben, an eigener Musik zu feilen, gemeinsam Musik zu machen und zu schauen was dabei entstehen kann.

Bringt was zu schreiben mit, eure Ideen, Texte oder Fragmente, Instrumente oder einfach nur euch selbst - jeden Montag ab 18 Uhr bis 20 Uhr in den Räumen der KTS (1.OG).

Mit der Idee Frauen in der Musik zu fördern, richtet sich das Angebot insbesondere an Frauen. Alle anderen Geschlechter(Identitäten) sind natürlich auch willkommen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Komm einfach vorbei! Kontakt:

Habak aus Tijuana México
Mittwoch, 13.03.2019, 20:00, Konzert

Wir freuen uns sehr die PUNKER*INNENKNEIPE heute bei uns auf dem WAGENPLATZ SCHATTENPARKA begrüßen zu können!!! In unserer Packhalle sorgen Habak heute für musikalische Unterhaltung. Weitere Bands findet Ihr auf unserer Internetseite! Habak kommen auf ihre erste Europatour!!! Da wollen wir ihnen, Euch und uns einen tollen Abend bieten!!! Da am Donnerstag dann doch einige Menschen sicher früh raus müssen beginnen wir heute mal etwas früher und laden bereits um 20:30 Uhr zu den ersten Klängen ein!!! Habak bringen melodischen Crust aus México mit, welchen Ihr Euch auf habak.bandcamp.com zur Einstimmung schon mal anhören könnt!!!

Schaut im Netz was noch dazu kommt...

Links:

habak.bandcamp.com schattenparker.net

Punker*innenkneipe
Mittwoch, 13.03.2019, 21:00, Kneipe

Guten Punk und Billigbier Gibt es jeden Mittwoch hier Red’ besoffen über Politik Mit Tischkicker und Punkmusik Die Arbeit nervt, du kommst nicht klar, Dann komm doch in die PKK!

CIGEO? Niemals! Infoveranstaltung zu (umwelt)politischem Widerstand und Repression gegen Atomklofeind*innen in Lothringen
Freitag, 15.03.2019, 19:30, Information

Über ein Jahr ist es her, als am 22. Februar 2018, 500 Bullen den gegen das Atomare Endlager besetzten Wald LeJuc bei Bure in Lothringen räumten. Seither hat sich die Kriminalisierung gegen GegnerInnen des Atomklos etwa durch die Einleitung eines Verfahrens wegen krimineller Vereinigung, zahlreiche Razzien, harten Urteilen und alltäglichen Übergriffen der Ordnungskräfte noch weiter verschärft. Neue Baustellen-Abschnitte, etwa in Sachen Castoren-Trasse, sind auf dem Weg, auch wenn der Genehmigungsprozess für CIGEO noch immer nicht abgeschlossen ist. Doch auch der Widerstand geht mit Konferenzen, Karawanen, Demos und einem neuen Bure-lesque-Festival 2019 weiter. Das Solikomitee Dreyeckland berichtet über aktuelle Entwicklungen in und um Bure.

Links:

bureburebure.info

Grubenwehr Freiburg päsentiert: unterirdische Lebenswelten
Freitag, 15.03.2019, 21:00, Konzert

Ein weiteres Mini-Fest von Grubenwehr Freiburg in der KTS.
Das heißt wieder: einige Freiburger Acts schmeißen ihre Sampler und Synths zusammen, machen Kabel dazwischen und produzieren ihre irren Sounds. Dazu werden noch überregionale Acts eingeladen, die ebenso ihre Gerätschaften und das Material von der letzten Fledermaus-Exkursion dabei haben.
Eine DJ-Aftershow gibt es natürlich auch wieder.

Nogood, Karnov, Grodock - (Antifolk, Trap, Noise - Freiburg)
https://www.youtube.com/watch?v=KEgxT9QiE64

Fahrtenschreiber - (Drone - Freiburg)
https://www.mixcloud.com/antep3/antep-haze-live-rip-white-rabbit-13-10-17/

Die Hunde (Krach & Lyrik-Performance - Tuttlingen)
https://www.facebook.com/jeremias.heppeler/videos/2049180965091884/

Materialeinschüchterung (Live Impro mit Elektronik und Objekten - Offenbach)
https://materialeinschuechterung.bandcamp.com/album/material-intimidation

Rymgyn (Batsounds and Beats - Freiburg)

Uenay (DJ-Set Techno, Xprmtl - Freiburg)

Gute Laune trotz(t) Repression
Samstag, 16.03.2019, 20:00, Soliparty

Seit Jahren betreuen wir zahlreiche Protestaktionen und haben ein offenes Ohr für euch wenn ihr von Repression betroffen seid. Von Informationsmaterial bis zu Fahrtkosten für Referentinnen. - Antirepressionsarbeit wärmt zwar die Herzen, kostet leider aber auch Geld. Gegenüber den Repressionsbehörden gilt nach wie vor: kein Wort, kein Ton. Am 16 März werden wir hingegen in der KTS die Lautstärke hochdrehen, die Lautsprecher aufdrehen und mit euch gegen Repression durchdrehen! Um 20:00 starten wir inhaltlich mit einer Diskussion: Der kommende Aufmarsch – Auf- und Nachbereitung des AfD/JA-Aufmarsch am 29.10.2018. Ab 21:31 starten wir durch in den lauteren Teil des Abends. Den musikalischen Start macht Belly Hole Freak mit seinem Wild Raw Dirty Blues (Rom). Anschließend verdoppeln wir die Anzahl der Musizierenden auf der Bühne und freuen uns, dass uns die ElektropunkDuos BeatPoeten (Hannover) und Putschversuch (Freiburg) kräftig einheizen werden. Das Work Out übernehmen die DJ‘s Fav.ela candela(AgitpopTrashDeluxePunkhop), Iguana(DnB vs electronicvibes), Crackpolly(GrrrlGewitter) und Lilo (NewWave PostPunk Electro) Das Medizin nicht immer bitter schmecken muss, beweisen euch die Demo-Sanis an ihrem Cocktail-Stand.

20:00Uhr Diskussion - Der kommende Aufmarsch Auf- und Nachbereitung des AfD/JA-Aufmarsch am 29.10.18

21:31Uhr Bands BeatPoeten – ElektroPunk (Hannover) Putschversuch – Elektropunk (Freiburg) Belly Hole Freak – WildRawDirtyBlues (Rom)

Dj‘s Fav.ela candela – AgitpopTrashDeluxePunkhop Iguana – DnB vs electronicvibes Crackpolly – GrrrlGewitter Lilo – NewWave PostPunk Electro

Links:

eafreiburg.noblogs.org beatpoeten.de myspace.com/putschversuch bellyholefreak.com

Cafe Kraak - Treffen gegen Leerstand und für solidarische Perspektiven
Sonntag, 17.03.2019, 16:00, Café

Wie jeden 3. Sonntag im Monat findet unser Squat-Cafe mit Kuchen und Kultur statt. Wir kommen zusammen um uns auszutauschen und uns zu vernetzen - gegen Gentrifizierung und den Ausverkauf dieser Stadt, für mehr besetzte Häuser.

Da die Wintersaison vorbei geht, planen wir das besetzte Haus in der Gartenstraße 19 dafür zu beleben. Vielleicht gibt es ja auch bald weitere Squats in Freiburg haltet die Augen offen und eure Brecheisen bereit!

Lesekreis zur kritischen Aneignung: FANTIFA
Montag, 18.03.2019, 18:00, Lesekreis

Der LKA funktioniert folgendermassen: Text und Diskussionstermin werden im voraus im Koraktor angekündigt, und wir treffen uns jeden dritten Montag im Monat. Bei Interesse lest ihr den Text im voraus, kommt vorbei und dann diskutieren wir über den Text.

Am 18. März geht es um -FANTIFA- (ca. 8 Seiten), also Frauen*-Antifa Gruppen die einst entstanden um patriarchale Verhältnisse in Antifa-Gruppen zu bekämpfen. Den Text bekommt ihr hier ausgedruckt und Lesebereit bei uns im Infoladen, einfach danach fragen!

Musik und Songwriting
Montag, 18.03.2019, 18:00, Werkstatt

Wir haben uns bei einem Songwriting workshop für Frauen (beim Locartista Festival) kennengelernt und davon inspiriert, laden wir euch zu einer offenen Musikwerkstatt ein. Die Idee ist sich zu vernetzen, Songtexte zu schreiben, an eigener Musik zu feilen, gemeinsam Musik zu machen und zu schauen was dabei entstehen kann.

Bringt was zu schreiben mit, eure Ideen, Texte oder Fragmente, Instrumente oder einfach nur euch selbst - jeden Montag ab 18 Uhr bis 20 Uhr in den Räumen der KTS (1.OG).

Mit der Idee Frauen in der Musik zu fördern, richtet sich das Angebot insbesondere an Frauen. Alle anderen Geschlechter(Identitäten) sind natürlich auch willkommen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Komm einfach vorbei! Kontakt:

Pleite / Yacht Communism / Hobby
Montag, 18.03.2019, 21:30, Konzert

Montag Abend und drei tourende Bands zu Besuch in Freiburg, also runter von der Couch und den Restalk vom Wochenende wegschwitzen!

YACHT COMMUNISM aus Berlin setzen sich aus Leuten von namhaften Bands zusammen (wer‘s wissen will: SVFFER/HENRY FONDA/DROPOUT PATROL) und bringen ihren fancy wavy Post-Punk Mix mit. Mit dabei sind PLEITE ebenfalls aus Kartoffellands Hauptstadt. Klingen wie HAMMERHEAD trifft TURBOSTAAT (ich hoffe den Vergleich nimmt mir niemand übel) und sind sowieso fresh as hell. Last but not least im Paket: HOBBY! Assiger Punk, trotzdem mit Post davor und catchy sowieso.

Links:

https://pleite.bandcamp.com/ https://yachtcommunism.bandcamp.com/ https://ybboh.bandcamp.com/releases

KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
Mittwoch, 20.03.2019, 20:00, KüfA/VoKü & Kneipe

Die VoKüfA lädt jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat zu gemeinsamem Speis und Trank in die KTS ein. Gekocht wird nicht nur lecker sondern auch immer vegan. Eure Spenden fürs Essen kommen meist Solidaritätszwecken zugute.

Bock zu helfen? Kommt gerne ab 16:30 Uhr zum planen, schnibbeln und kochen vorbei (es braucht keine Voranmeldung!). Wir freuen uns über neue Leute die mit machen wollen.

Oder einfach nur Hunger? Ab 20 Uhr gibt es was zu Essen, Musik und Tischkicker.

Vegan aber bitte ohne Fruktose? Wenn ihr mitessen wollt und Allergien habt ist das kein Problem. Schreibt uns einfach vorher an vokuefa[ät]lists.immerda.ch

Vortrag - Besetz mal wieder!
Mittwoch, 20.03.2019, 21:00, Information

Seit Ende 2018 ist auch #besetzen in Freiburg angekommen und im Rahmen der "Wohraum-Gestalten"-Kampagne kommt es immerwieder zu Hausbesetzungen. Im Vortrag soll es einerseits darum gehen, warum überhaupt Häuser besetzt werden, welche Arten von Besetzungen es gibt und wie das dann auch in der Praxis aussieht. Auf der anderen Seite gibt es auch einen kleinen Rückblick auf die Freiburger Häuserkämpfe, sowie die letzten Besetzungen im Rahmen der Kampagne.

E2T Booking Springfest Tag 1
Freitag, 22.03.2019, 20:00, Konzert

Das Wochenende kann jetzt schon am Freitag mit viel Krach starten.

Aus Berlin kommen die beiden Punk-Bands "Pommes oder Pizza", sowie "Bei Bedarf" und mit "Falstrip" und "End of Nothing" sind auch noch zwei Hardcore Bands aus Ebern, bzw. Nürnberg am Start.

+++ Der Freitag +++

Falsetrip (Ebern, DE) ► https://www.youtube.com/watch?v=FmxFRn4hVro

END OF NOTHING (Nürnberg, DE) ► https://www.youtube.com/watch?v=C7SrUiDsHeAhttps://endofnothing.bandcamp.com/

We Too, Will Fade ► https://www.youtube.com/watch?v=PWp6yNTysvMhttps://wetoowillfade.bandcamp.com/

Pommes oder Pizza - P.o.P. (Berlin, DE) ► https://www.youtube.com/watch?v=yvPUpWQ1NVchttps://pommesoderpizza.bandcamp.com/

Bei Bedarf (Berlin, DE) ► https://www.youtube.com/watch?v=PZzTbRg44mo

E2T Booking Springfest Tag 2
Samstag, 23.03.2019, 20:00, Konzert

+++ Der Samstag +++

Thronetorcher (Duisburg, DE) ► https://www.youtube.com/watch?v=m6-foN6a0sshttps://bdhw.bandcamp.com/album/edens-poison

Deconvolution (Solothurn, CH) ► https://www.youtube.com/watch?v=snB0veP14ZAhttps://deconvolution.bandcamp.com/releases

Ripdown (Freiburg, DE) ► https://www.youtube.com/watch?v=eJdxNZ_td3Y&fbclid=https://ripdownhc.bandcamp.com/releases

MadEra - Band (Freiburg, DE) ► https://www.youtube.com/watch?v=Y1KLgvEg7Ho

NOSTRUCKTURE CICUS CABARET MUSIC AND MADNESS
Samstag, 23.03.2019, 20:00, Party Konzert Cabaret

PIRATES BACK IN TOWN!!!

On Saturday 23 march , from 9pm, we would like to invite you for a night of live music, cabaret shows and live art presented by our collective.

All hands will be on deck as we gate crash the KTS port for your pleasure and our delight...

This party is a fundraiser to support our tour and bring us on the road with our new show, speaking about borders, migrations and refugees. It will help us to carry on with the project and get the equipment we need for the show, stage and collective. This party is also a way to show Nostruckture to freiburg with some of our artists and musicians ! With part of the money we will help to keep the refugee kichen calais running.

Also some of the benefit goes to ADM AMSTERDAM,to support to pay all following costs after the eviction.

ADM will host the second floor with their PRINTOTHEQUE...come and enjoy the EAST ANGLICAN AMSTERDAM DISCO .Life screenprint party ,lots fun for shure.

supported by the famous Seuchensepp from schattenparker,freiburg

Nostruckture will provide you a diversity of all kind of music and freaky cabaret.

ON BOARD:

NOSTRUCKTURE SOUNDS:

THE BLUNDERS, independent dance punk rock. UK

BANG CROSBY and GAY CHARLES star in-HOTNOTE$, dirty launch jazz. UK

ASPHALT-PIRATES, analog live. FRANCE

DJANE FLUFF, jungle tropical fever, FRANCE

DJ KYEM, live global bass show.FRANCE

AG799, analog live, FRANCE

SPECIAL GUEST: SOUTH TRIBE, machine live, EREDEKKA, SPAIN

FREIBURG SUPPORT : MOSES, electronic freaksound, FREEBURG

JUNOON, tekno, camel toe collective, FREEBURG

CABARET SHOW:

BANG GROSBY, musical clown. UK

VIOLETTA PICKLES, clown. UK

EVA CLUMSY , pole dance. IT

KONSKY, juggling, fireshow PL

JESUS and CHACHA LAFAROUCHE, french operette. FRANCE

PERICO , circus performance. Berlin . DE

TWEEDLE NEEDLE, Freaky show , Berlin . DE

NO BORDER, NO NATION, NOSTRUCKTURE , NO FASCIM, NO SEXISM AND BIT NAKED SKIN

RESPECT YOURSELF, RESPECT THE PLACE

COME EARLY, PARTY STARTS AT 8 WE WILL CLOSE THE ENTRY WHEN ITS NICELY FULL.

Cafe Libros
Sonntag, 24.03.2019, 15:00, Café

Der Infoladen lädt ein! Ab 15 Uhr bis zum Abend, zum diskutieren, lesen, spielen, basteln und lernen. Es gibt lecker Espresso und auch Kuchen.

Potential für Livemusik und/oder Miniworkshops gibt es immer. Von uns im Angebot: Führungen durch den Infoladen, Verschlüsselung für Email und Instant Messenger und was uns noch so einfällt. Wenn ihr selber was auf dem Herzen habt, kommt damit vorbei!

Weil nicht jeder Mittwochs von 18-20 Uhr Zeit hat in den Infoladen zu kommen und manche Bücher mehr Zeit brauchen. Wir freuen uns auf euch!

E2TBooking Tag 3
Sonntag, 24.03.2019, 19:30, Konzert

+++ Der Sonntag +++

To Kill Achilles (Dundee, GB) ► https://www.youtube.com/watch?v=hDTApG4O0OUhttps://tokillachilles.bandcamp.com/

Dead Like Juliet (Meran, IT) ► https://www.youtube.com/watch?v=zDQSd1k-zjIhttps://deadlikejuliethxc.bandcamp.com/

Reclaimer (Lincoln, GB) ► https://www.youtube.com/watch?v=aG6LOc9ni5Ahttps://reclaimeruk.bandcamp.com/releases

INVOKER (Luzern, CH) ► https://www.youtube.com/watch?v=AMzTe_cSyC0https://weareinvoker.bandcamp.com/

Musik und Songwriting
Montag, 25.03.2019, 18:00, Werkstatt

Wir haben uns bei einem Songwriting workshop für Frauen (beim Locartista Festival) kennengelernt und davon inspiriert, laden wir euch zu einer offenen Musikwerkstatt ein. Die Idee ist sich zu vernetzen, Songtexte zu schreiben, an eigener Musik zu feilen, gemeinsam Musik zu machen und zu schauen was dabei entstehen kann.

Bringt was zu schreiben mit, eure Ideen, Texte oder Fragmente, Instrumente oder einfach nur euch selbst - jeden Montag ab 18 Uhr bis 20 Uhr in den Räumen der KTS (1.OG).

Mit der Idee Frauen in der Musik zu fördern, richtet sich das Angebot insbesondere an Frauen. Alle anderen Geschlechter(Identitäten) sind natürlich auch willkommen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Komm einfach vorbei! Kontakt:

Lesung -Notizen aus der Sicherungsverwahrung-
Mittwoch, 27.03.2019, 20:15, Information

Seit 1996 ist Thomas Meyer-Falk in Haft. Damals versuchte er mit einem Banküberfall mit Geiselnahme Geld für legale und illegale linke Projekte ranzuschaffen. erst in isohaft in stuttgart stammheim bis frühling 1998, dann etwas -gelockert- im bayrischen straubing, im herbst 1998 in isohaft in bruchsal. 2000 und 2004 erfolgten weitere verurteilungen wegen nötigung, beleidigungen, bedrohungen - wie die juristen es nennen - -zum nachteil- von vollzugsjuristen, richtern, staatsanwälten, sowie ein paar politikern (u.a. bundeskanzler schröder, bayrischer innenminister beckstein, hessischer ministerpräsident koch). Er wurde zu insgesamt 16 Jahre und 9 Monate verurteilt. Seit 2013 ist er in Sicherungsverwahrung hier in der JVA Freiburg, von den dort lebenden auch Totenhaus genannt. Totenhaus weil die meisten nur durch den Tod aus der Sicherungsverwahrung rauskommen.

Nun ist ein neues Buch von ihm erschienen: -Notizen aus der Sicherungsverwahrung-

Im Anschluß der Lesung wird es die Möglichkeit geben sich über Knast auszutauschen und Gefangenen Briefe zu schreiben.

Punker*innenkneipe
Mittwoch, 27.03.2019, 21:00, Kneipe

Guten Punk und Billigbier Gibt es jeden Mittwoch hier Red’ besoffen über Politik Mit Tischkicker und Punkmusik Die Arbeit nervt, du kommst nicht klar, Dann komm doch in die PKK!

Doc Flippers // So Beast // Trashboo
Donnerstag, 28.03.2019, 21:00, Konzert

Doc Flippers (Voodoo Hypno Psych Surf – östlich von allem)
Schiefe Beine, Schiefe Zähne – gelb von zu viel Zigaretten. Mit einem Fimmel für schlimme Fummel und einer Langfinger-Attitüde, die selbst dem abgebrühtesten Ladendieb den Macadamia-Dip aus den Taschen fliegen lässt, machen sie sich in regelmäßigen Abständen und in dubios gemieteten Schrottmühlen auf die Socken.
Und wir so: Hey ja, ihr wart letztes mal schon so nett.. kommt gerne wieder.
Alles klar: Sleazy Sexy Vocals, Surfgitarren und halt Voodoo Hypno Soundo
https://www.youtube.com/watch?v=PXtBsr04w-M
https://docflippers.bandcamp.com/

So Beast (21st-century beats – Bologna)
so what did you expect… Man bucht die eine Band und dann kommen die Anderen von allein dazu. Wie die Fliegen quasi. Nur halt, dass die Fliegen ihre Loopstation dabei haben, Piano spielen können und nicht auf Kackhaufen abfahren sondern auf dope beats und twinkletwinkle-delay Gitarrenwasserfälle.
https://youtu.be/sSZpAZ4SPvs
https://timereleasedsound.bandcamp.com/album/kira

Trashboo (one-man-frustraion-power – Leipzig?)
Beim schreiben des Texts hängt sich der Computer auf und macht nur noch glitchy hack-sounds. Nach einer Weile beruhigt er sich wieder und der Track läuft weiter.
Macht kaum nen Unterschied, außer dass jetzt das Geschrei und Rumgehopse losgeht. Manchmal beruhigt sich der Kerl auch wieder und legt ein Opern-Intermezzo ein. Alles richtig gemacht!
https://www.youtube.com/watch?v=Vmz75rPYmEQ
https://www.youtube.com/watch?v=0X5bqG2Ttx8

SYCOMORE + more Bands + Party ABGESAGT
Samstag, 30.03.2019, 21:00, Konzert

DAS KONZERT FÄLLT LEIDER AUS.

Der Frühling kommt, die Uhren sind umgestellt: Konzert / Party bei den Schattenparkern.

Aus Amiens / Frankreich kommen SYCOMORE zu Besuch. Sie mischen Metal und Noise Rock, Sludge und Hardcore. Dazu kommen noch ein, zwei Bands die in Richtung Hillbilly/ Powerblues gehen. Schön gemischte Sache wird das. Auch im Programm: lustige DJs, leckere Holzofenpizza, offenes Feuer, kühles Bier und wir alle. Wohl bekommts.

https://sycomore.bandcamp.com http://schattenparker.blogsport.de/

Aktueller Koraktor
Koraktor September 2019 (PDF)
21.09.2019, 23:00
Dubclub
25.09.2019, 18:00
Mails-Verschlüsseln-Workshop
25.09.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
25.10.2019, 18:00
Raven gegen Rechtsruck und Repression