Veranstaltungen Oktober 2021
Dubclub-Digital Steppaz Soundsystem
Samstag, 02.10.2021, 23:00, Party/Kneipe

Der DUBCLUB paart eine Kombi aus linkspolitischen sowie kulturellem Anspruch, für die klammen Anti-Repressionskassen diverser aktiver politischer Gruppen in Freiburg. Es wird gefeiert und die Veranstaltung findet nicht durch Zufall im Autonomen Zentrum der KTS statt.

Musikalisch sowie auch tontechnisch wird der Dubclub vom Digital Steppaz Soundsystem seit jeher präsentiert. Die hör- und spürbaren Musikrichtungen Reggae, Dub und Bassmusic werden auf einem der selbstgebauten satt klingenden Soundsystems in der KTS gespielt. Exzessiv und wild wird gefeiert. Vor dem vibrierendem Boxenturm trifft Punk auf Anarch@ und Akademiker_in auf Soundnerd_x sowie Dreadist@.

Corona after all:
...its about time.
after 1 1/2 years of silence, we are back with a brand new edition of DUBCLUB only at the Big Floor.
A place where people from every corner come together and enjoy the vibes and heavy bass music on a Soundsystem as it has to be.
A place to feel free from the stress and the daily struggle of life. DUBCLUB stands for local artists, also national, international friends and family, playing the up to time selections from the underground of the so called soundsystem culture.
Well known for deep and no compromissing basslines, crystal clear mids and tops, Digital Steppaz Soundsystem will give you some Bass & Offbeat input, to get the right energy for your personal life batteries.

Kartenvorverkauf @KTS
Mittwoch, 29.09.2021,19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Bitte beachtet die 2G-Coronaregeln.

Vortrag: Kritik der Politik und autonome Politik im Anarchismus
Freitag, 15.10.2021, 18:30

Es gibt gute Gründe, die Politik von Regierungen, staatlichen Institutionen, Parteien und NGOs zu kritisieren. Gleichzeitig wollen Menschen in selbstorganisierten Zusammenhängen eigene Politik hervorbringen. Anarchist*innen haben eine grundsätzliche Skepsis gegenüber dem Politikmachen überhaupt. In der politischen Theorie des Anarchismus werden Individuen, das Soziale, die Gesellschaft, die Ökonomie und die Gemeinschaft als Gegenpole zur Politik verstanden, während letztere oftmals dem staatlichen Herrschaftsverhältnis zugeordnet wird.

Ist politisches Handeln überhaupt etwas, was wir verfolgen sollten? Wann, unter welchen Umständen und wie agieren wir auf dem politischen Feld? Gibt es eine autonome Politik und was sind ihre Kriterien? Wenn wir diesen Fragen nachgehen, können wir andere Praxisformen entdecken, selbstbestimmter und zielgerichteter in gesellschaftlichen Widersprüchen handeln – und den Politikbegriff strategisch mit unseren eigenen Inhalten und Erfahrungen füllen.

Ein Vortrag von Jonathan Eibisch in Zusammenarbeit mit INPUT Freiburg, sowie gefördert durch die Rosa Luxemburg Stiftung.

Beatback die Soliparty meets DUBCLUB
Samstag, 23.10.2021, 19:00, Infoveranstaltung/Party/Konzert

Samstag, 23.10.2021,
19:00 Infoveranstaltung Antiatomkraft Bure Frankreich
21:00 Konzerte
23:00 Dubclub

Es ist wieder soweit: Die KTS öffnet ihre Türen für eine Solisause der Extraklasse: Es gibt einen DUB CLUB im großen Saal und schrabbeliges pogen in der PKK. Wir freuen uns nach 18 Monaten Pause wieder mit euch und den DIGITAL STEPPAZ zu feiern. Die Einnahmen dienen der Technikausstattung antifaschistischer Strukturen und dem Kampf gegen das Atomklo in Bure in Frankreich.
Dafür wird es einen Ticketvorverkauf am Mi. 20.10.21 von 19-21 Uhr an der KTS geben, den wir euch dringendst empfehlen zu nutzen.

Nach einer Infoveranstaltung zu den Kämpfen gegen Atomindustrie in der Meuse/F gibt es leckeres Essen gegen Spende.
Ab 21 Uhr geht es mit Punkrock für Jung und Alt in der Kneipe los -
Ab 23 Uhr startet der DUBCLUB in der heutigen Rolf Böhme Lounge - Specials erwarten euch an jeder Ecke.

Es geht wieder Einiges, nachdem im Frühahr 2020 die Pandemie über uns alle hereinbrach und der Kultur- und Politbetrieb in weiten Teilen ins stocken kam. Es ist wieder viel möglich, aber längst noch nicht alles: Wir erwarten rücksichtsvolles Verhalten und werden nur solche Menschen hereinlassen. Momentan haben nur Geimpfte und Genesen mit Zertifikat oder Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, mit einem höchstens 48h alten PCR Test Zutritt zur KTS.

Für uns hat sich leider einiges geändert: eine Soliparty zu schmeißen ist noch deutlich aufwendiger als vorher: Wir lassen viel weniger Leute rein, müssen kontrollieren (kotz) und denken, dass die aktuelle gesundheitliche Lage nicht ernst genug genommen werden kann.

Unsere Strukturen haben in den vergangenen eineinhalb Jahren kaum Einnahmen generieren können – ihr könnt gerne euren Soli-Obulus, den ihr die letzten anderthalb Jahre nicht in Pogo, Beats und Bass investieren konntet mitbringen und in die Solikasse schmeißen.

Wir freuen uns auf eine fette Party - bleibt gesund, bleibt groovy!

Ticketvorverkauf am Mi. 20.10.21 von 19-21 Uhr an der KTS

Soli für die Antirep Kasse! Kein Fußbreit den Rassisten und Faschisten! Keine Parkmöglichkeit an der KTS! Die Wendeplatte muss frei bleiben!