Archiv
"Rhino bleibt. Basta!"

Demonstration von Kommando Rhino gegen die bevorstehende Räumung.

9. Januar | 14 Uhr | Bertoldsbrunnen

Mehr Infos: 1, 2

weiterlesen
Action-weeks für mehr Wagenplätzchen!

Das Wagenkollektiv Rhino ist nach der Gemeinderatssitzung vom 15. 12. Räumungsbedroht. Es wird zu Aktionswochen in Freiburg ab dem 01.01.2010 aufgerufen um den Erhalt des Projektes zu erkämpfen. Wagenburgen sind der Stadtverwaltung noch immer ein Dorn im Auge.
Aber lieber ein Dorn als ein Rhinozeros-Horn! Zeigt euch solidarisch für mehr Freiräume!

Kommando Rhino
Wa­gen­platz-​Kol­lek­tiv
Vau­ban-​Al­lee M1
79100 Frei­burg
rhino[ät]linksunten.​ch (PGP)

weiterlesen
Bundeswehr raus aus dem Klassenzimmer

Für den 23. Januar ruft das Freiburger Bildungsstreikbündnis zu einer Demonstration um 15 Uhr am Platz der Alten Synagoge auf.

weiterlesen
Solidarität mit den Schattenparkern

Die Vorstände des Schattenparker-Trägervereins haben Strafbefehle wegen Verstößen gegen das Versammlungsgesetz bekommen. Dadurch ist der Fortbestand der Wagenburg Schattenparker bedroht.
Wir schließen uns der Forderung nach einer Einstellung der Verfahren an!

weiterlesen
Solidaritätserklärung der KTS mit den Schattenparkern

Wir haben am 25.01. eine Soli-Erklärung für die Wagenburg der Schattenparker veröffentlicht...

JPEG - 54 kB

Wagenplätze bleiben!

weiterlesen
Prozess gegen den SchattenparkerInnen-Verein 10.03.-10h30!

Am 10. März findet vor dem Freiburger Amtsgericht der Prozess gegen ehemalige Vorstände des Fördervereins der Wagenburggruppe Schattenparker statt. Sie wurden von Freiburger Polizisten wegen angeblichem Verstoß gegen das Versammlungsgesetz angezeigt. Für eine unangemeldete Jubel-Demo im Juni 2009 sollen die "pro-forma"-Vereinsvorstände stellvertretend für die Wagenburg-Ini und andere DemonstrantInnen vor Gericht. Die individuelle Repression trifft wenige, gemeint sind wir alle! Das Bauwagensolidarische Schrauberei-Kartell ruft zu einer Kundgebung gegen die Kriminalisierung linker Freiräume auf. Beginn ist um 10 Uhr 30 am Holzmarkt in Freiburg. 10.03 10.30h Schattenparker-Prozess

Erklärungen:
Schattenparker am 15.01.2010
KTS am 25.01.2010
Schattenparker am 10.02.2010
Autonome Antifa Freiburg 20.02.2010
Kommando Rhino am 23.02.2010

weiterlesen
Solidaritätserklärung der KTS zum Aktionstag gegen die Deutsche Bahn am 11.03.2010

Das Montagsplenum vom 08.03.2010 Solidaritätserklärung zum Aktionstag gegen die Deutsche Bahn am 11.03.2010 veröffentlicht

weiterlesen
Freiburger Polizei versucht illegalen Schlüsselbesitz zu vertuschen
Communiqué vom 08.03.2010

Communiqué vom 08.03.2010 zum einem KTS-Schlüssel in den Händen der Freiburger Polizei und den Lügen des Freiburger Staatsschutzes

weiterlesen
Freiburg – Drei sind nicht genug!

Gemeinsames Communiqué von Kommando Rhino, KTS und Schattenparker zur Besetzung der Gartenstraße 19

Seit vier Tagen ist die Gartenstraße 19 im Rahmen der Freiraumkampagne "Plätze! Häuser! Alles!" besetzt. In dem seit vielen Jahren leerstehenden Haus entsteht momentan ein selbstverwalteter Info- und Umsonstladen. Weiterhin findet regelmäßig ein unkommerzielles Café statt. Wir begrüßen diesen Schritt für mehr autonome Freiräume und gegen die steigende Mieten, die Überwachung des öffentlichen Lebens und eine zunehmend repressive Linie von Stadtverwaltung und Polizei. Auch wir als Wagenburgen sowie kulturelle, soziale und autonome Zentren bzw. Kollektive sind regelmäßig Angriffen der staatlichen Autoritäten ausgesetzt.

weiterlesen
Platz-Rabatz-Demo-2010 "Rhino bleibt!" am 7.Mai 18 Uhr

Am Freitag, den 7. Mai um 18 Uhr findet die Platz-Rabatz-Demo-2010 für den Erhalt von Kommando Rhino statt.

Anschließend gibt es Küfa(=Küche für alle) im besetzten Haus in der Gartenstr. 19.

weiterlesen
Regelmäßiges in der Gartenstrasse 19

Die Besetzung in der Gartenstrasse 19 dauert auch nach drei Wochen an. In Zukunft finden regelmäßig Veranstaltungen statt, z.B. täglich (außer Samstags) das Infoladen-Cafe von 11 bis 18 Uhr.
Plätze. Häuser. Alles.

weiterlesen
Freiraumkongress in der KTS vom 20. bis 23. Mai

Seit Donnerstag den 20.05. findet im Rahmen der Freiburger "Plätze.Häuser.Alles."-Kampagne ein Kongress mit zahlreichen Workshops, Vorträgen und Diskussionen von FreiraumaktivistInnen in der KTS statt.

weiterlesen
NACHTTANZ-DEMO: 18. Juni, 22 Uhr, Theater Freiburg

Die KTS ruft zur Beteiligung an der Nachttanzdemo des Freiburger Bildungsstreiks am Freitag, dem 18. Juni, auf. Beginn ist 22 Uhr vor dem Stadttheater.

Für Solidarität und freie Bildung!

weiterlesen
Köln: AZ-Räumung droht

Das besetzte Autonome Zentrum in Köln soll am 29. Juni geräumt werden!

Am 30. Juni, Mittwoch, gibt es eine Solidemo in Freiburg: 18 Uhr, Treffpunkt Gartenstraße.

Ein Angriff auf die Wiersbergstraße ist ein Angriff auf uns alle!

weiterlesen
Bau&Putzmonat — KTS interaktiv im August

Wie jedes Jahr schließt die KTS im Monat August ihre (Tanz)Räume, um das Gebäude wieder in Schuss zu bringen.
Das Montagsplenum findet regulär statt, auch um Absprachen zu den anstehenden Arbeiten zu ermöglichen... Bringt euch ein!

weiterlesen
Intersquat-Festival in Berlin, September 2010

Lasst uns zusammen vom 10. bis 19. September 2010 auf dem Berliner INTERSQUAT-Festival einen selbstbestimmten Freiraum und eine Plattform für die Auseinandersetzung mit verschiedenen Vorstellungen schaffen, Begegnungen initiieren, uns vernetzen und gemeinsam Perspektiven entwickeln.


Wir bleiben alle!

weiterlesen
NoBorder-Camp und Aktionstage gegen Ecofin in Brüssel (25.09.-03.10.)

Ende September beginnt das diesjährige NoBorder-Camp in der EU-Hauptstadt Brüssel. Parallel zu den antirassistischen Aktionen wird auch der Gipfel der europäischen Wirtschafts- und FinanzministerInnen stattfinden. Zahlreiche Aktionen und Demos sind geplant... Auf nach Brüssel!

Aufrufe und Aktuelle Infos:
NoBorder Camp
Precarious United
Enjoy Brussels
IMC Bruxelles
Übersichtsartikel bei Linksunten
Special bei Indymedia Deutschland

weiterlesen
Die ultimativen "Wir haben in der Nacht auf den..." - Freiraum-Aktionstage (14.-17. Okt)

In Freiburg sind im Rahmen der seit März 2010 laufenden Freiraumkampagne Plätze. Häuser. Alles. antikapitalistische Aktionstage geplant.
Aufruf | Programm | Infrastruktur | Flyer (PDF)
u.a:
Wohnraum-Polit-Rad-Rallye: 15.10. um 18 Uhr ab Stadttheater
Kundgebungsmarathon: 16.10. um 14 Uhr "AJZ-jetzt!" in der Adlerstraße; um 16 Uhr "Viva Wagenleben!" auf dem Rathausplatz; um 18 Uhr "Schluss mit der Repression!" vor dem Polizeirevier Nord; um 22 Uhr Konzerte: Ratcave in der KTS und Hellborn Messiah & Trancision bei den Schattenparkern.

... und vieles mehr.
Check out: Akionsbündnis Kontrollverlust | Wagenkollektiv Kommando Rhino | Leerstand Freiburg | Initiative Epsilon | Anarchistische Gruppe | Autonome Antifa | Anarchistisches Netzwerk Freiburg | SamBasta | IMC linksunten | cinerebelde | FreieBurg | Radio Dreyeckland

weiterlesen
Freiburger Nachttanzdemo

Die KTS unterstützt den Aufruf des Landesweiten Bildungsstreik-Bündnis zu Nachttanz-Demo gegen staatliche Repression und für freie Bildung. Die Parade beginnt am Samstag den 20. 11. um 21 Uhr am Stadttheater.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
Koraktor Oktober 2017 (PDF)
24.09.2017, 15:00
Café Libros/Katerfrühstück
26.09.2017, 21:00
Die Tunnel
27.09.2017, 20:00
Vorverkauf für die LOLLY PALOHMA #3
29.09.2017, 20:00
LOLLY PALOHMA SHOW
04.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
04.10.2017, 21:30
Filmvorführung: I - The FIlm
06.10.2017, 20:00
Vorwärts bis zum nieder mit - Bewegungsplakate im Wandel der Zeit
08.10.2017, 15:00
Café Libros
09.10.2017, 19:00
Konzert mit David Rovics
11.10.2017, 20:00
The Sinking Teeth & Forever Unclean
11.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
12.10.2017, 20:00
Knast und Solidarität: Politisch Verfolgte im Baskenland
16.10.2017, 20:00
anorak (Indie/Screamo, Köln) + Support
16.10.2017, 20:00
Song X - Kleinkunstpunk & Liedermacherkreuzüber
18.10.2017, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
18.10.2017, 20:00
Solidarität beginnt linksunten
20.10.2017, 21:30
MAJORITY RULE (Washington DC, USA) und POTENCE (Strassbourg,Frankreich)
21.10.2017, 19:00
Feministische Antifa - Vortrag & Diskussion
25.10.2017, 21:00
Punker*innenkneipe
28.10.2017, 21:00
Infoladen Soliparty
29.10.2017, 15:00
Café Libros