Archiv
Gegen Sexismus und Rassismus: Zur Debatte um die Türpolitik der Freiburger Clubs

Als Autonomes Zentrum und unkommerzieller Veranstaltungsort in Freiburg möchten wir uns zu der Debatte um die rassistische Einlasspolitik einiger Freiburger Clubs äußern, die seit zwei Wochen in den lokalen und bundesweiten Medien geführt wird. Sorgen bereiten uns insbesondere die Auswirkungen dieser Debatte auf das politische Klima in Deutschland.

weiterlesen
Nazis ? Nagez !
Mobilisation antifasciste pour le 24 septembre 2016

La droite radicale de la région du Dreyeckland essaie de s’organiser a nouveau. Et une fois encore, c’est à Weil. Ca vous rappelle quelque chose? C’est a Weil am Rhein qu’en 2009 T.Baumann échoua dans la tentative d’organiser un attentat à la bombe, à l’encontre d’ennemis politiques comme la "DGB ou le KTS" (confédération syndicale et centre autonome n.d.t.). C’est depuis le 8 novembre 2015 que les nazis essaient d’afficher de plus en plus de présence publique à Weil.

weiterlesen
Nazis? Rhein!
Antifa-Mobi-Aufruf für den 24. September 2016

Gegen den „Tag der Europäischen Völker“ am 24.9. in Weil am Rhein Rechtsradikale im Dreiländereck versuchen sich erneut zu organisieren. Wieder in Weil am Rhein. Weil, war da nicht was? Aus Weil am Rhein kam auch der gescheiterte Nazibombenbauer T. Baumann, der 2009 eine Bombe gegen politische Gegner*innen wie „KTS oder DGB“ zünden wollte. Seit dem 8. November 2015 treten Nazis nun offensiv in Weil am Rhein an die Öffentlichkeit.

weiterlesen
Neue KTS-Webseite

Nach über einem Jahrzehnt hat die KTS eine neue Webseite bekommen! Die alte Seite entsprach leider schon länger nicht mehr dem Stand der Technik, insbesondere war sie auf Handys und Tablets nur schwer lesbar. Außerdem fehlten Möglichkeiten, alte Texte und Termine zu finden. Wir freuen uns, dass die Inhalte aus über 10 Jahren autonomer Politik und Kultur nun endlich zugänglich sind.

weiterlesen
Aktueller Koraktor
Koraktor November 2017 (PDF)
21.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
21.11.2017, 21:00
Nasty Pack + Support
26.11.2017, 15:00
Café Libros
29.11.2017, 20:00
Punker*innenkneipe
30.11.2017, 20:00
Wieviel Repression verträgt eine Demokratie?