Archiv
Kein Ende der Repression gegen die KTS Freiburg
Communiqué vom 23.10.2018

Vierzehn Monate ist es nun her, dass das Bundesinnenministerium (BMI) das linksradikale Nachrichtenportal Indymedia linksunten verboten hat. Das BMI beauftragte das Regierungspräsidium Freiburg mit der Durchführung des Verbots, das wiederum das LKA Baden-Württemberg um Amtshilfe bat. Am 25. August 2017 durchsuchte das LKA in Freiburg vier Wohnungen, zwei Fahrzeuge und das Autonome Zentrum KTS. Alle Speichermedien, Computer, Telefone, viele schriftliche Aufzeichnungen und Geldbestände, die sich im Haus befanden, wurden beschlagnahmt – alleine der Schaden in der KTS beläuft sich auf rund 40.000 Euro, insgesamt war der Schaden doppelt so hoch.

weiterlesen
Außer Kontrolle gegen neue Polizeigesetze – Auflauf in Freiburg
Communiqué der KTS vom 19.11.2018 | Demo: 12.01.2019 | 17 Uhr | Platz der Alten Synagoge/Theatertreppe

Wir rufen dazu auf am 12. Januar mit uns kraftvoll und lautstark gegen die von der CDU geforderten Verschärfungen der Polizeigesetze zu protestieren. 12.01.2019 | 17 Uhr | Platz der Alten Synagoge/Theatertreppe

weiterlesen
Aktueller Koraktor
Koraktor Dezember 2019 (PDF)
11.12.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
17.12.2019, 22:00
Dubwohnzimmer
18.12.2019, 18:00
Freiheit für die Gefangenen des G20 von Hamburg!
18.12.2019, 20:00
KüfA mit Kneipe - Schlemmen für ’nen Solizweck
19.12.2019, 18:00
Gefangenenschreiben mit einem Workshop zur Knastkritik
19.12.2019, 22:00
alternative für donnerstag
21.12.2019, 15:00
Keine Praxis ohne Theorie! #1
21.12.2019, 20:00
Casually Dressed & Freunde
22.12.2019, 15:00
Keine Praxis ohne Theorie! #2
25.12.2019, 21:00
Punker*innenkneipe
31.12.2019, 18:00
Sylverster zum Knast - Für eine Gesellschaft ohne Knäste
18.01.2020, 14:00
Tontechnik treffen - Löten und Basteln
19.01.2020, 15:00
Workshop: Erste Hilfe auf politischen Aktionen
26.01.2020, 15:00
Café Libros